Bestätigung einer App-Store-Bestellung? Vorsicht!

Als Apple-Jünger geben Sie mit Sicherheit auch die eine oder andere Apple-Store-Bestellung auf, richtig? Doch nicht jede Bestellbestätigung ist echt. Seien Sie daher immer vorsichtig!

– – – Apple ist nicht verantwortlich für diese E-Mail. Dahinter stecken Betrüger, die den guten Namen des Unternehmens missbrauchen. – – –

Fake-App-Store-Bestellung (Screenshot)
Fake-App-Store-Bestellung (Screenshot)

In-Game-Items für War of Nations gekauft?

Betrüger versenden wieder einmal App-Store-Bestellbestätigungen – dieses Mal für In-Game-Inhalte für das Spiel „War of Nations“. Angeblich sollen Sie im Wert von rund 30 Dollar eingekauft haben. Netterweise wird direkt eine Möglichkeit in Form eines Links geliefert, womit Sie die Bestellung rückgängig machen können.

Was wie ein netter Service aussieht, wenn man einmal die anderen Fake-Anzeichen ignoriert, ist der Versuch, Sie auf eine gefälschte Log-In-Seite zu locken, um von dort aus an Ihre sensiblen Daten zu gelangen.

Die Daten dieser Mail:
Absender:
A‌p‌p‌‌ ‌‌‌‌St‌o‌r‌‌e‌‌‌‌ <pitqztrv24k@manage-54687.com>
Betreff: Re: [ Transaction Successfull ] Thank you for order has been placed : Your order receipt has been sent to …“Email“- Transaction ID#XURDWSOM |【 November, 1 2019 PDT (EST) 】
Leitet auf: Fake-Log-In

So lautet die gefakte App-Store-Bestellung:

Thank You For Order On App Store

Not You?

Learn How to Cancle This order and get full refund
make sure you cancle this before 24 hour after transaction if This is not you who did itCQQCINTNJY>after you cancle this we recommend to change your passwort maybe someone else Know your Passwort and abuse it.

Click Here To Manage Order. Cancle & Get Full Refund

Unsere Sicherheitstipps – So erkennen Sie Phishing-Mails:

  • Sie sind kein Apple-Kunde und waren nie einer
  • Sie haben nichts bestellt
  • Keine persönliche Anrede und persönlicher Ansprechpartner
  • Fehlerhafte Rechtschreibung und Grammatik
  • Keine https-Verbindung
  • Sie werden aufgefordert, einen Link anzuklicken
  • Fehlender Hinweis in Ihrem echten Account
  • Die Absender- und Linkadresse klingen irgendwie „seltsam“
  • Ihr Antiviren-Programm schlägt Alarm (halten Sie es bitte immer auf dem Laufenden)

Wie Sie sich schützen:

  • Klicken Sie niemals E-Mail-Links an, ganz gleich, wie echt sie aussehen mag
  • Wenn Sie unsicher sind, öffnen Sie einen neuen Tab und loggen sich dort in Ihr Konto ein
  • Rufen Sie niemals die Nummern in den E-Mails an, sondern googeln Sie sie
  • Antworten Sie nicht auf E-Mails

Wenn Sie reingefallen sind:

  • Verfallen Sie nicht in Panik, sondern handeln Sie strukturiert
  • Ändern Sie von einem anderen Gerät all Ihre Passwörter
  • Sichern Sie alle Beweise
  • Starten Sie Ihre Antivirussoftware oder engagieren Sie einen PC-Fachmann, der Ihren PC überprüft
  • Wenden Sie sich an die Polizei, das geht auch ganz einfach online
  • Informieren Sie Ihre Geldinstitute
  • Wenden Sie sich an den Support, sofern Sie Apple-Kunde sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.