Romance Scam: Evgeniya auf Männerfang

Romance Scam kommt einfach nie aus der Mode. Bei uns meldete sich Evgeniya, die zwar alles hat, nur die große Liebe noch nicht.

Romance Scam (Screenshot)
Romance Scam (Screenshot)

Ein echter Mann wird gesucht

Ganz gleich, ob Sie Mann, Frau oder „Diverses“ (wir bitten diesen Ausdruck zu entschuldigen, aber es gibt noch keine offizielle Anrede), keiner ist vor Romance Scam sicher.

Der eine oder andere verzweifelte Single wird sicherlich seine Chance wittern und auf die ganz große Liebe hoffen, wenn er das Bild der hübschen Frau sieht, die ausrechnet ihm schreibt – ein Wink des Schicksals eben.

So lautet die Mail von Evgeniya:

Hallo fremder Mann, ich bin Evgeniya.
Mit 41 Jahren bin ich Spezialist für Baumanagement.
Die Entscheidung, Sie aus dem Grund zu schreiben, dass ich versuche, einen echten Mann zu finden.
Ich habe ein würdiges Gehalt, meine Tochter und ich haben genug.In meiner Stadt Leben viele Menschen, aber unter Männern gibt es keine Kenner weiblicher Gefühle.
Geld und Mädchen für eine Nacht interessieren sich jetzt für Männer, und ich brauche Liebe und Familie.
Ich habe einen hoch bezahlten Job, also Spare ich nicht auf mein Aussehen, ich bin süchtig nach Sport, Besuche den Pool.
Ich freue mich sehr, wenn du mir schreibst.
Auf Wiedersehen , dein neuer Freund, Evgeniya.

Fallen Sie nicht darauf rein

Eine solche E-Mail ist als sogenannter „Romance Scam“ einzustufen.

Dabei handelt es sich um eine besonders diese Form des Internetbetruges. Denn es geht nicht nur um Ihre Daten und das Geld, Sie verlieren dabei auch Ihr Herz, Ihr Vertrauen auf Ihren Menschenverstand und Ihr Selbstbewusstsein.

Es geht darum, dass Sie sich verlieben bzw. emotional abhängig werden und Ihnen dadurch das Geld aus der Tasche zu ziehen. Im Laufe des Kontakts wird er immer mal abbrechen, weil das Internet so schlecht, das Handy kaputt, es der Familie schlecht geht.

Nett, und verliebt wie Sie sind, werden Sie Geld schicken – ebenso, wenn es um ein Treffen geht und die Dame zu Ihnen fliegen soll. Doch das wird nicht passieren. Vielleicht haben Sie Glück, dass Sie die Person treffen können, doch auch das würde nur bedeuten, dass man Sie emotional binden will.

2011 wurden auf diese Weise rund 50,3 Millionen Dollar ergaunert. Jeden Tag fallen neue Menschen auf diese gefälschten Profile rein, die täglich zu Dutzenden versendet werden.

Bitte antworten Sie auf diese Mails auch nicht, denn die Gefahr, dass Sie sich einlullen lassen, ist sehr hoch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.