Gmail bekommt Spam-Filter-Update

Google verbessert seine Produkte immer weiter, damit Nutzer das bestmögliche rausholen können. Als nächstes erhält Gmail ein Spam-Filter-Update.

Gmail bekommt einen KI-Spam-Filter (gabrielle_cc/pixabay)

Gmail bekommt einen KI-Spam-Filter (gabrielle_cc/pixabay)

Spam-Filter künftig noch besser

Wer von Ihnen über einen Gmail-Account verfügt, schätzt den Spam-Filter mit Sicherheit sehr. Nach eigenen Anfgaben sind dies 1,5 Milliarden Privat- und 5 Millionen Geschäftskunden pro Monat.

Dennoch dachte sich Google, dass es noch besser geht und hat seine Entwickler an entsprechende Lösungen gesetzt.

Herausgekommen ist, dass der Spam-Filter künftig eine künstliche Intelligenz (KI) von Tensorflow bekommen wird. Mit ihr sollen unerwünschte Nachrichten noch besser erkannt werden können, sodass sie nicht falsch eingeordnet werden. Laut eigener Aussagen sollen so 100 Millionen Spam-Nachrichten gefiltert werden können – und das täglich!

Mithilfe von KI und Machine Learning wird der Nutzer „analysiert“. Selbst wenn er sich beispielsweise sehr für Bitcoins interessiert, sollen dennoch entsprechende Spammails von ihm ferngehalten werden.

Neuer Spam-Filter für alle Nutzer

Wer nun denkt, dass man für das „Update“ etwas zahlen muss bzw. zahlender Kunde sein muss, der irrt. Google stellt die verbesserte Technik allen Gmail-Nutzern zur Verfügung.


Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen

Ähnliche Beiträge


Schreibe einen Kommentar