Facebook-Hacker-Angriff: Gehören Sie zu den 30 Millionen Konten?

Anfang Oktober wurde bekannt gemacht, dass es einen Facebook-Hacker-Angriff gab, der von dem Social-Media-Unternehmen selbst entdeckt wurde. Nutzer sollten jetzt prüfen, ob auch ihr Konto betroffen ist.

Facebook-Hacker-Angriff (geralt/pixabay)

Facebook-Hacker-Angriff (geralt/pixabay)

Schwachstelle im Facebook-Code sorgt für Fauxpas

Facebook ist eins der größten Unternehmen der Welt. Millionen von Menschen teilen dort täglich Wichtiges und Unwichtiges über ihr Leben, ohne daran zu denken, was mit diesen Daten eigentlich passieren kann. Kaum einer von ihnen ging bisher aus, dass es einen größeren Facebook-Hacker-Angriff geben könnte, auch wenn das, wenn man einmal darüber nachdenkt, eigentlich naheliegt.

Aufgrund einer Code-Schwachstelle ist es Hackern tatsächlich gelungen, einen größeren Angriff zu starten – von Juli 2017 bis September 2018. Wer dahinter steckt, ist aufgrund der laufenden Ermittlungen noch nicht bekannt bzw. darf nicht gesagt werden.

Zwar ist der Schaden kleiner, als bisher angenommen, dennoch sind immer noch 30.000 Konten betroffen (von ehemals 50 bis 90 Millionen).

Die Hacker hatten unter anderem die Möglichkeit, auf die Chronik, die Freundesliste, Gruppen und letzte Chats zuzugreifen, wenngleich die Nachrichten auch nicht angezeigt werden konnten (bei Admins aber schon).

Sind Sie betroffen?

Auch, wenn Sie Facebook nicht oft nutzen und nicht mit persönlichen Daten füttern, sollten Sie dennoch prüfen, ob Sie zu den gehackten Konten gehören.

Möchten Sie nicht auf eine Benachrichtigung von Facebook warten, können Sie dies auch selbst überprüfen.

So prüfen Sie Ihren Status:

  • Loggen Sie sich in Ihr Facebook-Konto ein
  • Klicken Sie hier
  • Scrollen Sie zu „Ist mein Facebook-Konto von diesem Sicherheitsvorfall betroffen?“
  • Überprüfen Sie, was dort angezeigt wird

Wenn Sie auf Nummer Sicher gehen möchten, ändern Sie Ihr Passwort. Das sollten Sie ohnehin regelmäßig tun, um die Sicherheit Ihrer Konten (nicht nur Facebook) zu erhöhen.

  • Klicken Sie auf Ihrer Facebook-Startseite auf den kleinen Pfeil in der rechten, oberen Ecke
  • Gehen Sie auf Einstellungen
  • Gehen Sie zu „Sicherheit und Login“
  • Klicken Sie auf „Passwort ändern“
  • Folgen Sie den Anweisungen

Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen

Ähnliche Beiträge


Schreibe einen Kommentar