Google-Telefon-App jetzt mit Spam-Filter

Die Nutzer der Google-Telefon-App können sich freuen, denn nun kann endlich Spam herausgefiltert werden.

Telefon-App von Google (Screenshot Google Play)
Telefon-App von Google (Screenshot Google Play)

Der Kampf gegen Spam

Ob per E-Mail, SMS, WhatsApp oder Anruf: Spammer versuchen es einfach auf allen Kanälen. Im Kampf gegen den Spam müssen immer wieder neue Methoden entwickelt werden, um uns Nutzer zu schützen. Vor allem Google macht sich immer wieder an die Arbeit.

So beispielsweise mit der hauseigenen Telefon-App, die nun einen automatischen Spam-Filter bekommen hat. Der Filter ist schon einige Zeit im Gespräch gewesen, aber nun ist er endlich nutzbar, was viele Anwender mit Sicherheit freuen wird.

Was kann der Spam-Filter?

Erhalten Sie einen Anruf, können Sie nicht nur direkt erkennen, woher der Anruf stammt, sondern auch Spam- oder Ping-Anrufe erkennen. Die Funktion hierfür nennt sich „Anrufe bei Verdacht auf Spam herausfiltern“.

Um sie nutzen zu können, müssen Sie einmal in die Einstellungen Ihrer Google-Telefon-App gehen und sie dort aktivieren. Wenn die App nun einen Spam- oder Ping-Anruf erkennt, wird der gar nicht erst durchgelassen bzw. das Handy klingelt nicht.

Sichtbar bleiben diese Anrufe allerdings schon. Sie erscheinen dann in der Anrufliste.

Was Sie außerdem tun können

Am besten ist es aber immer noch, wenn Sie bekannte Spam-Nummern beim Bekanntwerden direkt blockieren. So kommen die Betrüger gar nicht erst zu Ihnen durch

Google-Telefon-App herunterladen

Falls Sie die Google-Telefon-App noch nicht haben, können Sie sie jederzeit im kostenlos herunterladen. Zum Beispiel im Google PlayStore

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.