WhatsApp: „Das Spiel Mexico – Deutschland wird nachgeholt“

Diese Nachricht auf WhatsApp wäre für viele enttäuschte Deutschland-Fans wohl ein Traum: Angeblich soll das WM-Spiel zwischen Mexiko und Deutschland wiederholt werden. Doch kann das stimmen?

Mal wieder ein WhatsApp-Fake (Tumisu/pixabay)

Mal wieder ein WhatsApp-Fake (Tumisu/pixabay)

Echt jetzt?

Im WM-Spiel gegen Mexiko hat sich unsere deutsche Nationalmannschaft wirklich keinen Ruhm erspielt. Viele Fans waren sauer, enttäuscht und glaubten nicht mehr daran, dass das noch was werden kann.

Zum Glück haben wir das nächste Spiel gewonnen. Doch die Nachricht, die gerade per WhatsApp verschickt wird, ist so schön, dass jeglicher Verstan bei einigen abgeschaltet wird.

Angeblich soll es zu viele Fehlentscheidungen gegeben haben, weswegen das Spiel nun wiederholt wird. Mit dabei wird ein Link gesendet, der danach schreit, mehr Informationen zu bringen.

So lautet die WhatsApp-Nachricht:

WM Hammer, Das Spiel Mexico – Deutschland wird aufgrund mehreren Spielentscheidenden Fehlentscheidung nachgeholt, da einer der mexikanischen Spieler gedopt war!
Http://focus.de
http://1.bp.blogspot.com/-4VUyAgl0c8s/ULvZ4Om7GLI/AAAAAAABkpo/yvH9Vwf-65E/s1600/

Nicht alles ist Gold, was glänzt

Sie sollten niemals auf Links klicken, das beten wir Ihnen täglich vor, damit Sie nicht zu schaden kommen. Diese Nachricht sollte Ihnen deswegen eine Lehre sein, weil es noch einmal gut für sie ausgeht.

Hinter dem Link verbirgt sich in der Regel ein lustiges Foto, das Sie darauf aufmerksam machen soll, wie schnell Sie zu veräppeln sind.

Sind Sie auch reingefallen? Keine Sorge. Damit sind Sie nicht alleine. Allerdings sollte Ihnen bei der URL „Blogspot“ schon auffallen, dass Sie so ganz sicher nicht auf interessante Informationen stoßen.

Wie Sie reagieren sollten

  • Klicken Sie nicht blind auf irgendwelche Links – sie könnten zu Schadprogrammen oder Ähnlichem führen
  • Leiten Sie die Nachricht nicht an Ihre Kontakte weiter, wenn Sie sie nicht nerven wollen
  • Löschen Sie die Nachricht und unterbrechen Sie damit die Kette

Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen

Ähnliche Beiträge


Schreibe einen Kommentar