Facebook-Fake: „Dieses Baby hat Krebs“

Dieses Baby hat Krebs – was einmal im Internet landet, bleibt auch da. Selbst wenn es der größte Bullshit ist, werden bestimmte Fake-Nachrichten schon seit Jahren immer wieder geteilt. Sehr zum leidwesen der Betroffenen Personen!

Dieses Baby hat Krebs - FAKE! (Screenshot)

Dieses Baby hat Krebs – FAKE! (Screenshot)

 „Dieses Baby hat Krebs“

Wieder einmal geht ein Foto von einem Kind auf Facebook herum, welches etwas ganz seltsames im Gesicht hat. In dem Text zu dem Foto heißt es: „Dieses Baby hat Krebs“.

Wer das Bild teilt, zeigt nicht nur sein Mitgefühl, sondern sorgt dafür, dass Facebook 3 Cent für eine Behandlung zahlen würde.

Bei einigen scheint die Kinderliebe jedes rationale Denken auszuschalten und es wird fleißig geteilt – seit mittlerweile 11 Jahren geht dieser Aufruf durch das Internet. Immer wieder findet sich jemand, der es teilt.

Dabei handelt es sich nicht einmal um Krebs, sondern um einen Blutschwamm. Zudem wurde das Kind schon lange operiert – aber sicher nicht, weil auf FB Geld dafür gesammelt wurde.

Das Teilen der Bilder, auch wenn man es nur gut meint und denkt, es schadet ja keinem, selbst wenn es nicht wahr ist, schadet sehr wohl jemandem: den Betroffenen. Sie sind machtlos, gerade Kinder verstehen das nicht.

So lautet der Facebook-Fake:

Dieses Baby hat Krebs… Für jedes geteilte Bild zahlt Facebook 3 cent für die Behandlung. – Jede Teilung zählt. – Alle die ein Herz für kinder haben Teilen ! Bitte“

Die Wahrheit

Wie Mimikama 2012 (!) berichtete, geht es dem Jungen auf dem Foto sehr gut. 2014 hat das Team sogar ein Interview mit den Eltern geführt – man sieht also, wie lange sich eine solche Geschichte im Netz halten kann, die von vorne bis hinten erlogen ist.

Das Foto stammt nicht von der Mutter, sondern muss aus dem Umkreis des Waisenhauses aus Vietnam stammen – denn von dort wurde der Junge adoptiert.

Die Mutter hat in dem Interview weiter berichtet, dass das Teilen und das Aufwärmen dieser Story, sehr schmerzvoll ist. Vor allem, weil man die Kontrolle über diese Situation verliert. Noch eins drauf setzt das Ganze, weil das Bild für Likes und Shares missbraucht wird – zusätzlich zu vielen bösen Kommentaren.

Nicht nur, dass es sich nicht um Krebs handelte, auch spendet Facebook kein Geld für das Teilen von Bildern. Das ist immer absoluter Blödsinn. Immer!

Das können Sie tun

  • Teilen Sie den Statusbeitrag nicht
  • Finden Sie diesen Statusbeitrag, klären Sie den Poster darüber auf
  • Nutzen Sie dazu gerne unseren Link dafür

Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen

Ähnliche Beiträge


Schreibe einen Kommentar