WLAN-Nutzer haften nicht für Hackerangriff

WLAN-Nutzer haften nicht für Hackerangriff  

Wer sich einen Internetanschluss mietet, der muss auch dafür sorgen, dass niemand anderes Zugriff darauf hat. So lautete bisher die allgemeine Meinung. Doch ein Urteil des Bundesgerichtshofs kippt dies nun. Was muss, das muss? Unsichere Interneteinstellungen sorgen allerorts für allerhand Ärger. Vor allem, wenn es um den eigenen Internetanschluss geht, herrschte eine Menge Sorge und […]

mehr...

eBay Kleinanzeigen Betrug per PayPal

eBay Kleinanzeigen Betrug per PayPal  

Auf eBay Kleinanzeigen tummeln sich nicht nur Menschen, die tolle Schnäppchen machen möchten, sondern auch solche, die versuchen, einen mit allen Mitteln über den Tisch zu ziehen. Gerade jetzt zur Weihnachtszeit sollte man daher besonders vorsichtig sein. Elektroartikelverkäufer sind besonders betroffen Sie haben ein relativ aktuelles Smartphone oder eine Konsole zu verkaufen? Sie möchten Ihren […]

mehr...

Google: GMail-Nutzer Opfer von Regierungs-Hackern?

Google: GMail-Nutzer Opfer von Regierungs-Hackern?  

Anfang des Jahres berichtete das googlewatchblog, dass GMail sich über 1 Milliarde aktive Nutzer freuen kann. Das ist eine ganze Menge. Es wundert daher nicht, dass auch die Regierung Interesse an dem haben könnte, was sich die Nutzer so hin und her schreiben – davor wird in letzter Zeit vermehrt gewarnt. Regierungs-Hacker unterwegs? Haben auch […]

mehr...

Ovomaltine geht rechtlich gegen Falschmeldung vor

Ovomaltine geht rechtlich gegen Falschmeldung vor  

Seit Tagen geht in den sozialen Netzwerken die Luzie ab, denn viele Haushalte haben ein Päckchen von Ovomaltine bekommen, in denen ein Gutschein und zwei Produktproben des Brotaufstrichs und der Kakaomischung enthalten waren. Viele fürchteten einen schlechten Scherz. Ausländer verteilen vergiftete Proben Wenn etwas im Briefkasten liegt, was man nicht bestellt hat, dann ist das […]

mehr...

Ist Ihr Smartphone geschützt?

Ist Ihr Smartphone geschützt?  

Den PC zu schützen, damit man nicht von Viren, Trojanern und anderem attackiert wird, ist für so ziemlich jeden Nutzer ganz normal. Doch wie sieht es mit dem Smartphone aus? Hier wird der Schutz aktuell noch nicht als allzu wichtig wahrgenommen – sehr zum Leidwesen vieler anderer. Schlechte Statistik Das Bundesamt für Sicherheit hat sich […]

mehr...

Fake-Anruf von 110

Fake-Anruf von 110  

Telefonbetrügerei scheint wieder total im Trend zu sein. Derzeit warnt die Berliner Polizei vor angeblichen Anrufen im Namen der Polizei – vor allem Senioren sind ein gefundenes Fressen. Die Polizei ruft an Einige Berliner, die ein Telefon mit einem Display haben, werden sich in den nächsten Tagen wundern. Wenn nämlich ein Anruf von der Nummer […]

mehr...

WhatsApp: Werbefalle durch „mit wem chatten die Kontakte“

WhatsApp: Werbefalle durch „mit wem chatten die Kontakte“  

„WhatsApp“ kommt mit immer neuen Features um die Ecke, an denen die Nutzer Freude haben sollen. Nach Einführung der Video-Call-Funktion kommt nun angeblich die, mit der Sie sehen können, mit wem Ihre Kontakte schreiben. Dahinter verbirgt sich allerdings wieder einmal der Versuch, Ihnen Ihre Daten zu entlocken. Wollen Sie immer alles ganz genau wissen? Zu […]

mehr...

Vorsicht, wenn die „Verbraucherzentrale“ anruft

Vorsicht, wenn die „Verbraucherzentrale“ anruft  

Betrüger kommen auf immer neue Namen, mit denen Sie sich tarnen können, um Ihre Opfer auszuspionieren. Aktuell scheint es so, als gäben sich einige unseriöse Menschen als Mitarbeiter der Verbraucherzentrale aus. Wer will schon mehr zahlen, als er muss? Wer zu viel Energie verbraucht, der tut damit nicht nur der Umwelt nicht gut, er schadet […]

mehr...

Amazon-Fake: „nicht aktuelle Zahlungsdaten“

Amazon-Fake: „nicht aktuelle Zahlungsdaten“  

Amazon ist ein großes Unternehmen mit einem Umsatz von rund 107 Mrd. im Jahr. Dass das Betrüger aus aller Welt anlockt, die sich die (Kunden)-Daten der vielen Amazon-Nutzer erschleichen wollen, sorgt daher nicht für Verwunderung. Zu diesem Zweck geht wieder einmal eine Phishing-Mail durch die Postfächer, vor der wir Sie warnen möchten! Sind Ihre Daten […]

mehr...

Fake-Mails im Namen von „Bawag/PSK“

Fake-Mails im Namen von „Bawag/PSK“  

Derzeit gehen E-Mails im Namen der Bank „Bawag/PSK“ herum, die die Empfänger in die Falle locken sollen. Das Ziel ist es, die Empfänger dazu zu bringen, den beigefügten Link anzuklicken, weil diese angeblich ihre iTan-Liste zu deaktivieren, was natürlich vollkommener Blödsinn ist. Aktualisierung Ihres iTAN-Verfahrens? Die Bawag/PSK zählt zu den Top 5 Banken in Österreich. […]

mehr...