Fake-Profile bei Facebook: Tipps zum Erkennen falscher User

Fake-Profile bei Facebook: Tipps zum Erkennen falscher User  

Bei Facebook teilen aktuell etwa eine Milliarde Nutzer ihr Leben mit Freunden, Kollegen und der Familie. Doch es tummeln sich zahlreiche Fake-Profile auf der beliebten Social Media-Plattform. Diese zu erkennen und sich vor gefährlichen Spam-Angriffen zu wehren, ist nach neuesten Erkenntnissen ganz einfach: Anhand bestimmter Merkmale und Verhaltensweisen der Fälscher entlarven sich Profile schnell als virtuelle Kopien fremder Identitäten.

mehr...

MasterCard: Gefährlicher Phishing-Angriff auf Nutzerdaten

MasterCard: Gefährlicher Phishing-Angriff auf Nutzerdaten  

„Sie können Ihre MasterCard sofort wieder entsperren in dem sie
eine Verifizierung durchführen.“: Diese Formulierung lesen derzeit viele User in einer Mail des Kreditinstituts von Master Card. Durch Worte wie „sofort“ oder „Mahnung“ erweisen sich die angeblich unbezahlten Rechnungen in Wirklichkeit als Phishing-Attacke. Mit ein paar simplen Tricks entlarven Nutzer die gefährlichen Massenmails.

mehr...

Antiviren-Scanner für Android schützen Smartphones & Tablets

Antiviren-Scanner für Android schützen Smartphones & Tablets  

Tägliche Nachrichten über neue Hackerangriffe und Phishing-Mails verstärken beim Nutzer das Bedürfnis, neben dem heimischen PC auch Smartphone und Tablet zu schützen. Denn über das Herunterladen von Apps, Klingeltönen oder Videos gelangen schnell Viren auf den Computer im Miniatur-Format. Die Installation von Antiviren-Scannern schafft Abhilfe: So bieten kostenlose und kostenpflichtige Programme einen umfassenden Schutz für Android-User.

mehr...

U2-Album aus iTunes-Account löschen: Apple richtet Website ein

U2-Album aus iTunes-Account löschen: Apple richtet Website ein  

Mit dem neuen Album „Songs of Innocence“ haben U2 und Apple fast 500 Millionen iTunes-Kunden verärgert. Denn das beim Launch der neuen iPhone 6 Serie und der Apple Watch versprochene Gratis-Album der irischen Rockband war nicht bei jedem willkommen. Tagelange Proteste über die gut gemeinte Aktion veranlassten Apple nun eine Website bereitzustellen, die das Album endgültig entfernt.

mehr...

Apple-Phishing: Betrugsversuch mit Apple-ID

Apple-Phishing: Betrugsversuch mit Apple-ID  

Seit Bekanntwerden der Hacker-Attacke auf iCloud-Konten prominenter Damen vor einer Woche weitet sich die Betrugsattacke jetzt auch auf Privatpersonen aus: Es sind gefälschte Nachrichten von Apple im Umlauf, die Benutzernamen und Kennwörter unzähliger Apple-User abgreifen wollen. Das Fatale daran: Apple selbst verschickt gerade verstärkt E-Mails mit Warnhinweisen. Spam-Info zeigt die Unterschiede zwischen den Mails und wie sicher die iCloud ist.

mehr...

PayPal-Phishing: „Ungewöhnliche Aktivitäten auf Ihrem Konto“

PayPal-Phishing: „Ungewöhnliche Aktivitäten auf Ihrem Konto“  

Betrüger versenden derzeit wieder gefälschte E-Mails im Namen von PayPal, deren Ziel es ist, sensible Daten abzugreifen. Wer über „ungewöhnliche Aktivitäten“ von einem übereifrigen IT-Team informiert und nun mit einer scheinbaren Sperrung seines Kunden-Kontos konfrontiert wird, sollte nicht in Panik geraten und dem mitgesendeten Link folgen – denn dieser hat nur ein Ziel: Datendiebstahl. Spam-Info zeigt, wie man solche Phishing-Mails erkennen kann und wie man sich am besten schützt.

mehr...

Promi-Nacktbilder gehackt: Wie sicher sind Speicher-Clouds?

Promi-Nacktbilder gehackt: Wie sicher sind Speicher-Clouds?  

Unzählige prominente Damen wie Oscar-Preisträgerin Jennifer Lawrence, Kate Upton, Kirsten Dunst und Vanessa Hudgens sehen sich derzeit mit pikanten Details aus ihrem Privatleben konfrontiert: Ein Hacker hat ihre Clouds geleakt und zahlreiche Nacktbilder auf 4chan.org veröffentlicht. Spam-info erklärt, wie riskant Clouds als Datenspeicher sind und welche Vorsichtsmaßnahmen es zu ergreifen gilt.

mehr...

Vorsicht vor gefälschter Facebook-Abmahnung

Vorsicht vor gefälschter Facebook-Abmahnung  

Eine gefälschte Abmahung sorgt derzeit bei Nutzern des größten sozialen Netzwerks Facebook für Unsicherheit. Die angeblich im Auftrag des amerikanischen Unternehmens verschickte E-Mail nimmt Bezug auf eine Konotabbuchung, die nicht durchgeführt werden konnte. Ein angefügter Anhang soll Daten zur Überweisung enthalten, kommt aber stattdessen mit Malware daher.

mehr...

Sicheres Online-Banking: Tipps für den Geldtransfer im WWW

Sicheres Online-Banking: Tipps für den Geldtransfer im WWW  

Online-Banking gehört für viele inzwischen zum Alltag. Schließlich ist es sehr verlockend, Überweisungen einfach von zu Haue aus zu tätigen und Einkäufe zu bezahlen. Wer im Vorfeld allerdings nicht die richtigen Sicherheitsvorkehrungen trifft, der geht ein großes Risiko ein. Es gilt also, einige Tipps zu beachten, die für ein sicheres Online-Banking sorgen.

mehr...

Amazon: Falsche Abmahnungen mit Malware im Umlauf

Amazon: Falsche Abmahnungen mit Malware im Umlauf  

Nicht nur Kunden des Versandhändlers Amazon erhalten dieser Tage wieder vermehrt Abmahnungen, bei denen es sich um gefälschte E-Mails handelt. Auch Nicht-Kunden von Amazon erhalten solche E-Mails, die das Ziel verfolgen, Malware auf dem Computer zu platzieren.

mehr...