Kettenbriefe

WhatsApp-Hoax-Klassiker: Sperrung wegen zu viele Nutzer

WhatsApp-Hoax-Klassiker: Sperrung wegen zu viele Nutzer  

Ganz gleich, was mit WhatsApp nach der Übernahme von Facebook passiert, derzeit gibt es mehr als eine Milliarde Nutzer, wie sueddeutsche.de berichtete – die beste Vorlage für einen Kettenbrief. Zu viele Nutzer, also Tschüss Kettenbriefe kennt jeder. Die einen finden sie lustig, die anderen sind genervt, wenn sie von 10 Kontakten dieselbe Nachricht bekommen. Gerade […]

mehr...

WhatsApp: TROJANER veröffentlichen Pornos

WhatsApp: TROJANER veröffentlichen Pornos  

Eine alte Kettenmail wurde wieder zum Leben erweckt und fröhlich auf WhatsApp von Nutzer zu Nutzer geschickt. Was genau es damit auf sich hat und ob der Inhalt stimmt oder nicht, erfahren Sie bei uns. Von Facebook zu WhatsApp Wo schon 2011 auf Facebook gewarnt wurde, wird nun auf dem Smartphone-Messenger-Dienst „WhatsApp“ gewarnt. Nun sollen […]

mehr...

WhatsApp: Kettenbrief mit Todesdrohung

Kettenbriefe sind an sich ja schon eine ziemlich nervtötende Angelegenheit. Doch wenigstens enthalten die meisten von ihnen lustige oder liebevolle Inhalte. Ganz im Gegensatz zu dieser, über die...

mehr...

Für WhatsApp-Nachrichten bezahlen?

Für WhatsApp-Nachrichten bezahlen?

Nach einigem Hin und Her ist der mobile Messenger „WhatsApp“ nun endlich komplett kostenlos. Dass man doch noch etwas dafür zahlen könnte, beunruhigt vor allem unerfahrene Nutzer....

mehr...

Ist die IS auf „Beutefang“?

Ist die IS auf „Beutefang“?

Wer sollte schon auf die Idee kommen, einem einfach 100 Euro in den Briefkasten zu werfen? Vor allem in Verbindung mit einer Seite des Korans? Das kann ja nur etwas schlechtes heißen: Der IS muss...

mehr...

Hoax: Der 50-Euro-Schein unter dem Scheibenwischer

Hoax: Der 50-Euro-Schein unter dem Scheibenwischer

Haben Sie schon von dem 50-Euro-Schein gehört, der unter diversen Scheibenwischern geklemmt sein soll und das Symbol für Lebensgefahr sein soll? Seit Jahren geht dieser Statusbeitrag durch das...

mehr...

Fake-Gutscheine auf WhatsApp im Umlauf

Fake-Gutscheine auf WhatsApp im Umlauf

An sich ist der „WhatsApp“ eine wirklich tolle Idee, um mit Freunden, der Familie und Kollegen in Kontakt zu bleiben. Aufgrund der Beliebtheit dieser App lockt das fast schon...

mehr...

Bitte nicht verbreiten: Die Lüge über Peter Enis

Bitte nicht verbreiten: Die Lüge über Peter Enis

Misshandlung, sexuelle Belästigung und Missbrauch sind drei Dinge, die besonders verachtenswert sind. Mehr Schärfe bekommt dieses Thema, wenn es um Kinder geht. Kein Wunder also, dass schnell...

mehr...

Kettenbrief-Hoax: Rauchmelder-Kontrolleure

Kettenbrief-Hoax: Rauchmelder-Kontrolleure

Kettenbriefe kennen wir alle. Die einen finden sie lustig, die anderen finden sie nervig. Keine Frage der Einstellung ist es, wenn Falschmeldungen herumgeschickt werden, die Angst und Schrecken...

mehr...

CIA-Agent? Pokémon Go Panikmache

CIA-Agent? Pokémon Go Panikmache

Mittlerweile spielen rund 75 Millionen Menschen die neue App „Pokémon Go“. Doch nicht jeder hat so viel Freude daran und meint, eine Warnung an alle geben zu müssen, die mit...

mehr...