Microsoft Security Essentials

Seit 2009 bietet Microsoft mit Microsoft Security Essentials einen eigenen Virenschutz an, der in zukünftige Windows-Versionen fest integriert werden soll.

In neuen Windows-Versionen integriert - Microsoft Security Essentials (Bild: Screenshot windows.microsoft.com)

Virenschutz mit geringen Energieverbrauch

Anders als bei den meisten kostenlosen Antivirenprogrammen handelt es sich hier um keine abgespeckte Version eines kostenpflichtigen Programms — Microsoft Security Essentials versucht also nicht, den Benutzer zum Kauf einer Vollversion zu bringen, sondern hält sich im Hintergrund und verbraucht nur wenig Ressourcen.

Microsoft Security Essentials bietet nur grundlegenden Schutz

Dabei ist die Software allerdings sehr einfach gehalten und bietet nur grundlegenden Schutz vor Viren — wer eine umfassendere Lösung benötigt, sollte sich nach einem anderen Programm umschauen.

Auf einen Blick
Positiv: Geringer Energieverbrauch, in neuen Windows-Versionen integriert
Negativ: Nur grundlegender Schutz vor Viren und Co.
Download: Windows.microsoft.com

Weitere Infos im Bereich Kostenlose Antivirenprogramme


Hinterlasse eine Antwort