Amazon spendiert ein iPhone 8? Vorsicht!

Amazon, Apple, iPhone 8 – drei Begriffe, die viele Menschen wuschig werden lassen. Wenn es dann noch heißt, Sie könnten ein iPhone gewinnen, setzt es bei vielen verständlicherweise aus und sie würden quasi alles dafür tun.

– – – Weder Apple noch Amazon haben etwas mit dieser Mail zu tun. Dahinter stecken Datensammler.  – – –

Sehr beliebt: Das iPhone (helloolly/pixabay)

Sehr beliebt: Das iPhone (helloolly/pixabay)

Schnell, schnell, sonst ist das iPhone weg!

Wir wollen gar nicht lange um den heißen Brei reden und Ihnen direkt mitteilen, dass hinter einer aktuellen Mail, welche den Anschein erweckt, sie sei von Amazon, Datensammler stecken.

Angeblich würden 100 iPhones verschenkt, weil das iPhone X alle Aufmerksamkeit bekommt.

Davon soll ein „ausgewählter“ Kundenkreis profitieren, Sie müssen nur noch den Button anklicken und Ihre E-Mail-Adresse bestätigen sowie wählen, ob Sie ein iPhone 8 mit 64 oder 256 GB haben möchten.

So kurz vor Weihnachten klingt das einfach zu schön, um wahr zu sein.

Die Daten dieser Mail:
Betreff: “Ihr Paket wird versendet…”

So lautet die Amazon-Fake-Mail:

Wir geben 100 iPhone 8 mit 64GB und 256GB Speicher her.
Aufgrund der Veröffentlichung des iPhone X, ist das Interesse unserer Kunden am iPhone 8 so gering, dass Apple kürzlich das Angebot 80% kürzen musste. Wir haben momentan jede Menge Überschuss im Lager und möchten ausgewählten Kunden nun etwas kleinen schenken.
Nun ist es die beste Zeit ein neuen Telefon zu kaufen. Alles wonach wir Sie fragen ist das Wort von diesem wunderschönen Produkt zu verteilen.

Erhalten Sie Ihr iPhone 8 jetzt

Wie es funktioniert:

  1. Bestätigen Sie Ihre E-Mail Adresse und wählen Sie Ihre bevorzugten Spezifikationen aus
  2. Reservieren Sie sich Ihr iPhone 8
  3. Erhalten Sie Ihr iPhone 8 über eine sichere Lieferung innerhalb 3-5 Arbeitstage

Erzählen Sie Ihren Freunden über das Produkt und/oder veröffentlichen Sie eine Bewertung auf unserer Internetseite

Was wirklich dahinter steckt

Nachdem Sie auf den Button gedrückt und Ihre Vorlieben ausgewählt haben, müssen Sie Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre E-Mail-Adresse eintragen.

Das Ende vom Lied ist, dass Sie wahrscheinlich kein iPhone gewinnen, sich darüber aber über dutzende E-Mails von den „Sponsoren“ freuen dürfen.


Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen

Ähnliche Beiträge


Schreibe einen Kommentar