Lottoland-Spam: „Endgültige Benachrichtigung!“

Lottoland ist mal wieder Opfer von Betrügern geworden, die den guten Namen des Unternehmens missbrauchen, um an Ihre Daten zu gelangen. Sollten Sie eine angebliche Gewinnbenachrichtigung via E-Mail erhalten, sollten Sie erst einmal nicht auf den Jackpot hoffen.

– – – Lottoland steckt nicht hinter diesen Mails.  – – –

Lottoland-Spam (Screenshot)

Lottoland-Spam (Screenshot)

25-Millionen-Euro-Gewinn per E-Mail?!

25 Millionen Euro – ein Traum für die meisten Menschen. Wenn dieser dann ganz unscheinbar per E-Mail in Erfüllung zu gehen scheint, ist die Freude groß und der „Skepsis“-Bereich im Hirn wird ausgeschaltet.

Das führt dazu, dass manche in Versuchung geraten, sämtliche private Daten zu versenden, denn wer würde schon auf seinen Gewinn von 25 Millionen Euro verzichten? Vor allem, wenn man die Chance auf den Jackpot von 80 Millionen Euro hat?

Leider ist, wenn man sich die folgende E-Mail einmal genauer ansieht, der Traum schnell ausgeträumt. Lottoland gibt es seit 2012 zwar wirklich, doch die Betrüger, die diese Mail verfasst haben, gehören auf keinen Fall zu Lottoland.

Daher sollten Sie auf keinen Fall antworten und Ihre Daten an irgendwelche fremden Menschen versenden.

Die Daten dieser Mail:
Betreff: Endgültige Benachrichtigung! du gewann € 25.000.000,00
Absender-E-Mail: Lottoland [kcnpux@lottoland.com]

So lautet die Lottoland-Spam-Mail:

Sehr geehrter Gewinner

Endgültige Benachrichtigung! Ihr nicht beanspruchter Gewinn Fonds aus der Ziehung des letzten Jahres. du gewann € 25.000.000,00 [€ 25 Millionen Euro].

Hinweis: Dies ist die letzte Benachrichtigung für nicht abgeholte Zahlung. Wenden Sie für Ansprüche sich an unseren Beauftragten für Zahlung in Bangkok – Thailand sofort

Senden;

1. Ihr name
2. Adresse
3. Handy
4. Telefon
Kontakt: Herr Raul Gomez E-Mail: lottoland.claimsunit@googlemail.com

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben Anspruch auf den Mega-Jackpot für Februar ziehen: €80.000.000,00

Viel Glück und bis bald!
Dein Lottoland Team

Unsere Sicherheitstipps – So erkennen Sie Phishing-Mails:

  • Sie haben niemals Lotto über Lottoland gespielt
  • Keine persönliche Anrede und persönlicher Ansprechpartner
  • Fehlerhafte Rechtschreibung und Grammatik
  • Sie werden aufgefordert, Ihre Daten per E-Mail zuzusenden
  • Die Absenderadresse klingt irgendwie „seltsam

Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen

Ähnliche Beiträge


Schreibe einen Kommentar