Achtung, Seo-Spammer unterwegs!

Spammer gibt es eine ganze Menge, aber kennen Sie schon die Seo-Spammer? Sie sind eine ganz besondere Spezies, auch wenn ihr Konzept sich gar nicht so sehr von dem anderer Spammer unterscheidet. Lassen Sie uns dem auf den Grund gehen.

Achtung, Seo-Spammer!

Achtung, Seo-Spammer!

Alle Jahre wieder

Seo, also die Suchmaschinenoptimierung von Webseiten, ist ein sehr wichtiges Thema. Wer von Ihnen seine Seite zum Erfolg bringen will, der wird um dieses ziemlich komplexe Thema nicht herumkommen. Allerdings ist es für den Laien fast unmöglich, durch die viele Theorie durchzusteigen.

Wie gut, wenn einem der Himmel ein Zeichen schickt, und nette Seo-Experten Ihnen eine E-Mail schicken, in denen Sie Ihnen Ihre Hilfe anbieten. Das nennt man zwar Spam, aber manchmal kann der ja auch nützlich sein.

In diesem Angebot sollen Sie ein Optimierungspaket für nur 170 Euro bekommen. Das klingt doch toll! Viele greifen also direkt zu und wundern sich später, warum es im schlimmsten Fall noch schlimmer als vorher ist.

Diese E-Mail, wie wir sie Ihnen hier vorstellen, geistert in einem ähnlichen Wortlaut schon Jahre durch das Netz – das bedeutet aber nicht, dass das Angebot seriöser wird.

Weitere Namen, die zur selben Masche gehören:

  • suchmaschinen-top.net / Paul Schuster
  • webagentur-ranking.net / Web Agentur
  • seoagenturmarketing.net
  • webagentur-optimierung.net
  • webagenturmarketing.net
  • seoagentur-position.net
  • Ben Fischer
  • Peter Klein
  • Thomas Lang
  • Michael Schulz
  • Peter Knopp

So (oder so ähnlich lautet der Seo-Spammer

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir haben bemerkt, dass sich Ihre Webseite beim Abrufversuch solcher Schlüsselwörter wie „[Keyword], [Keyword], [Keyword], “ auβerhalb von den ersten zehn Suchergebnissen bei Google befindet.

Nach der Analyse Ihrer Konkurrenz sind wir in der Lage, die Position Ihrer Seite auf die ersten 10 Suchergebnisse bei Google zu erhöhen.

Wir garantieren keine versteckten Kosten, nur eine einmalige Gebühr.

Sonderangebot!

Bis zum 19.04.2017 erhalten Sie ein Optimierungspaket für Ihre Webseite für 170,- Euro (eine einmalige Gebühr, ohne Abonnement).

http://www.webnet-paket.net

Mfg Lucas Schmidt“

Warum wir Ihnen abraten

So gut das Angebot auch klingt, aber halten Sie sich einmal vor Augen, was genau Sie eigentlich bekommen. Zunächst werden Sie ungefragt angeschrieben und Ihnen ein Angebot gemacht. Dies klingt verlockend günstig.

Wenn Sie sich einmal die erwähnte Webseite der Seo-Spammer ansehen, werden Sie feststellen, dass sie nicht besonders seofreundlich gestaltet ist. Zudem erinnert Sie an viele andere Seiten. Wir haben bereits im Juni 2016 über eine andere Mail der „Web Agentur“ berichtet und Sie davor gewarnt.

  • Im Internet sind Berichte zu finden, dass die Gebühr an ausländische Konten überwiesen werden muss
  • Das Impressum ist nicht vollständig
  • Die „Firma“ arbeitet unter dutzenden Namen

Es ist fraglich, ob Sie eine Leistung erhalten und wenn, welcher Qualität sie entspricht. Erhalten Sie keine Leistung, wird es schwer, Ihr Geld zurückzubekommen.

 

Das Impressum

Ein Blick ins Impressum gibt dieses Mal die Adresse Spandauer Damm 115, 14050 Berlin Deutschland und die Telefonnummer +49 (0) 0151 71820890 preis. Das war es auch schon. Bei einer anderen Version war es die Rahel-Hirsch-Straße 10 in Berlin.

Für ein einwandfreies gewerbliches Impressum fehlen unter anderem die Angaben:

  • Name es Diensteanbieters (laut § 5 Abs. 1 Nr 1 TMG)
  • Angabe der Rechtsform
  • E-Mail-Adresse
  • Faxnummer (wenn vorhanden)
  • Angaben zur Aufsichtsbehörde
  • Register und Registernumm
  • Umsatzsteuer-Identifikationsnummer und WirtschaftsIdentifikationsnummer

Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen

Ähnliche Beiträge


2 Responses to “Achtung, Seo-Spammer unterwegs!”

  1. Ich möchte diesen Typen jetzt einmal abmahnen. Kennt jemand den Namen?

    Seo Agentur
    Adresse:
    Meeraner Str. 21
    12681 Berlin
    Deutschland
    Tel.: +49 (0) 0151 71820890

  2. Anti-Bug sagt:

    Mal die Nummer angerufen? Eine osteuropäische Ansage, danach die englische Übersetzung, dass die Nummer vorübergehend nicht erreichbar sei.

    Dass die (deutsche) Adresse stimmt, wage ich mal genauso stark zu bezweifeln, wie dass man auf der Mobilnummer jemandem im deutschen Inland erreicht. Abmahnung also ziemlich zwecklos. Spamfilter erweitern und gut.

    Ich würde zwingend davon abraten, durch diese „Firma“ eine Verbesserung der Auffindbarkeit zu beauftragen. Die verwendeten Methoden dürften früher oder später auf dem Spam-Index landen und die eigenen Seiten dann im schlimmsten Fall gar nicht mehr auffindbar sein. Evtl. wird von der Firma auch ein Joe-Job initiiert. Finger weg!


Schreibe einen Kommentar