Achtung! Paypal Fake Mail – Bitte aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten

Achtung Fake: beim Original ist das Loginfeld nicht sofort sichtbar !

*Update*

Wir haben bei Paypal angerufen und diese E-Mail weitergeleitet. Sie stammt definitiv nicht von Paypal!

Achtung nicht! auf “Bestätigen Sie Ihr Konto” klicken!

Es ist wieder eine Paypal Fake-Mail unterwegs mit dem Betreff: “Bitte aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten”. Laut der Mail soll man bis zum 2.3 seine persönlichen Daten aktualisieren:

Von Montag, den 20.02.2012 bis Freitag, den 02.03.2012,
führten wir eine detailierte Übersicht hinsichtlich unserer Maßnahmen zum Datenschutz aus,
um Ihre Sicherheit bei Online- Transaktionen zu verbessern.

Bitte aktualisieren Sie Ihre persönlichen Informationen,
um zukünftige Probleme mit Ihrem Konto zu vermeiden.

Gesendet wurde die E-Mail angeblich von paypal@e.paypal.de . Dies kann aber ganz einfach manipuliert werden und stammt nicht! von Paypal.

Außerdem geht der Link der E-Mail nicht auf eine direkte Paypal Seite, sondern auf “http://softsol2.securesites.net/images/site/paypal/secure/vbv/login/account/“.

Schaut man sich an wer der Inhaber der securesites.net Domain ist:

Domain Name………. securesites.net
  Creation Date…….. 1997-06-24
  Registration Date…. 2000-05-10
  Expiry Date………. 2013-06-23
  Organisation Name…. MYNAMESERVER, LLC
  Organisation Address. P O Box 3895
  Organisation Address. 
  Organisation Address. Englewood
  Organisation Address. CO
  Organisation Address. 80155
  Organisation Address. UNITED STATES
Admin Email………. hostmaster@securesites.com

und vergleicht das mit der Paypal.com:

Registrant:
        Host Master
        PayPal Inc.
        2211 North First Street
         San Jose CA 95131
        US

Auch der Browser vertraut der Seite nicht

Findet man keine Übereinstimmung. Im Gegenteil, es wird auf die securesites.com verwiesen. Und will man diese besuchen, warnt der Browser!

Bitte keine der genannten Seiten anklicken oder besuchen !

Zudem werden die E-Mails an Adressen versendet, welche in unserem Fall gar keinen Paypal Account benutzt.

 

Weitere ungereimtheiten:

  1. “2011 PayPal” in der E-Mail und auf der Fake Seite: “Copyright © 1999-2011 PayPal. Alle Rechte vorbehalten.” – auf den echten Paypal Seiten steht 1999-2012
  2. keine direkte Anrede mit Namen oder vertraulichen Daten in der E-Mail
  3. Auf der Paypal Fake-Seite ist das Login sofort sichtbar – auf den echten Seiten erst nach Klick
  4. es wird kein sicherer https:// Server verwendet – bei Paypal schon

 

Wer ebenfalls Spam-Mail von Securesites bzw paypal@e.paypal.de (manipuliert und hat nichts mit Paypal.de oder Paypal.com zu tun) erhalten hat, kann diese hier posten, um andere zu warnen.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (11 Votes, durchschnittlich: 4,73 aus 5)
Loading ... Loading ...
Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen

57 Kommentare zu “Achtung! Paypal Fake Mail – Bitte aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten”

  1. kilzi sagt:

    Hach nun ja, für so etwas eine eigene E-Mail Adresse einsetzen. Dann im eigentlichen Postfach mit einem Filter alles löschen, was nicht dem Schlüsselwort entspricht und an die dedizierte Adresse ging. Schon ist Ruhe.

    • R. Schmidt sagt:

      Return-Path: service@paypal.de
      Received: from astra3173.server4you.de ([85.25.197.102]) by mx-ha.web.de
      (mxweb107) with ESMTPS (Nemesis) id 0Lx9AT-1WSacR1Fyz-016erx for
      ; Sun, 20 Jul 2014 19:06:46 +0200
      Received: from probant (unknown [37.48.74.85])
      by astra3173.server4you.de (Postfix) with ESMTPA id 7A96B3D5A089
      for ; Sun, 20 Jul 2014 19:06:45 +0200 (CEST)
      From: “PayPal”
      Subject: =?UTF-8?B?SWhyIFBheXBhbCBLb250byBpc3QgZWluZ2VzY2hyw6Rua3Qh?=
      =?UTF-8?B?IElocmUgTWl0aGlsZmUgaXN0IGdlZnJhZ3Q=?=

      Gesendet an xxxxxxxx@web.de
      Sonntag, 20. Juli 2014

      Sehr geehrte Kundin,
      Sehr geehrter Kunde,

      Im Rahmen Ihrer Sicherheiten prüfen wir regelmäßig alle Vorgänge im PayPal-System. Bei einer Überprüfung haben wir kürzlich ein Problem im Zusammenhang mit Ihrem Konto festgestellt.

      Bitte helfen Sie uns dabei, Ihr PayPal-Konto wieder in Ordnung zu bringen. Bis dahin haben wir den Zugang zu Ihrem PayPal-Konto vorübergehend eingeschränkt.

      Wo liegt das Problem?

      Bei Ihrer letzten Kreditkartenzahlung sind uns ungewöhnliche Aktivitäten aufgefallen.

      Bearbeitungsnummer: PP-366-910-981-695.

  2. Aga sagt:

    Danke für die Info. Wusste nicht ob ich es klicken soll und da ich mein Passwort vergessen habe dachte ich vielleicht hilft es mir weiter. Naja was auch immer vielen Dank auf jeden Fall.

    LG

    • bejay353 sagt:

      guten tag ich habe am 9.8.2013 auch eine gefälschte paypal email bekommen,das die nutzbarkeit ihres kontos eingeschränkt ist.bitte gehen sie auf den link und bestätigen sie die kontoinformationen.habe es auch gemacht,aber zum glück gab es die seite nicht mehr.wäre beinahe darauf reingefallen,aber dann habe ich gemerkt,das die nachricht im spam ordner war(rechtsschreibfehler),das die gefälscht ist.bitte aufpassen mfg bejay353

  3. Georg sagt:

    Hallo.
    Hab heute, 29.03.2012, die gleiche Mail bekommen.
    ( PayPal – Bitte bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten ).

    Hab sie nicht geöffnet.

    Danke für Eure Info auf diseser Seite.
    Gruß Georg

  4. eisenmann ivonne sagt:

    Hallo
    ich hab jetzt den großen Salat kann keine mails mehr versenden weil ich von paypal
    die seiten geöffnet habe kann mir jemand helfen wie ich das wieder gerade biegen könnte, danke

  5. Doris sagt:

    Hallo, ich habe heute eine mail von PayPal bekommen :

    “Ihr PayPal Konto ist gesperrt. Ihre Mithilfe ist gefragt. ”

    Text und Aufforderung zum Ändern der pers. Daten genauso wie bei den anderen.

    LG Doris

  6. Bernd sagt:

    Hallo !
    Ich habe heute folgende Fake-E-Mail von “PayPal” erhalten. Dabei sind mir sofort die nicht umgesetzten Schreibweisen für ä, ö, u, ß etc. aufgefallen. Außerdem ist die von mir bei PayPal hinterlegte E-Mail-Adresse nicht im Adressfeld zu sehen.

    ##############################################
    PayPal – Bitte best&aumltigen Sie Ihre pers&oumlnlichen Daten
    Hallo
    Im Rahmen unserer Ma&szlignahmen zur Gefahrenabwehr, regelmä&szligig Bildschirm Aktivit&aumlt PayPal.
    Wir bitten um Informationen &uumlber Sie aus dem folgenden Grund :

    Unser System erkannt ungew&oumlhnliche Geb&uumlhren f&uumlr eine Kreditkarte in Verbindung mit Ihrem PayPal-Konto.
    Dies ist die letzte Mahnung, sich bei PayPal. Dies ist die letzte Erinnerung an bei PayPal anmelden. Sobald Sie den Zugang werden wir Ma&szlignahmen, um den Zugang zu Ihrem Konto wieder.
    Einmal verbunden, folgen die Schritte zur Aktivierung Ihres Kontos !
    Vielen Dank f&uumlr Ihr Verst&aumlndnis, da wir der Account-Sicherheit zu gew&aumlhrleisten arbeiten.
    Das Verfahren ist sehr einfach :
    1. Klicken Sie auf den Link unten, um einen sicheren Browser &oumlffnen.
    2. Best&aumltigen Sie, dass Sie der Inhaber des Kontos sind und folgen Sie den Anweisungen.
    Gehen Sie zu Ihrem Konto
    ###############################################

    Gruß
    Bernd

  7. Tabea sagt:

    Sehr geehrter Kunde,

    Ihr Konto wurde vorübergehend begrenzt.

    Klicken Sie hier, um das Problem zu lösen

    Thank You.
    Bitte nicht auf diese E-Mail antworten, wie Sie Ihre Antwort ,br> nicht empfangen werden.
    Dies ist eine automatische,br> Benachrichtigung über neue Sicherheits-Nachrichten.

    Mit freundlichen Grüßen
    1999-2012 PayPal. Alle Rechte vorbehalten.

    Von PayPal (info.0091192@paydemail.com.abo-it.nl)

    Die Seite auf die es verweist ist EINDEUTIG ´Betrug, man wird genötig seine Daten einzugeben….

  8. awoacki sagt:

    Unsere Mail vom m18.06.2012 sah so aus:
    Zur Zeit haben Sie nur begrenzten Zugang zu Ihrem PayPal Konto

    18.06.2012 um 11:02 Uhr Von: PayPal

    Ungewöhnliche Kontobewegungen hat es notwendig gemacht, um Ihr Konto zu beschränken, bis zusätzliche Informationen zur Überprüfung gesammelt werden können.

    Derzeit haben Sie nur begrenzten Zugang zu Ihrem PayPal-Konto. Dann füllen Sie Ihre persönlichen Informationen, um den Zugang wiederherzustellen.

    paypal.de/login.php?id_cliente=1qu7x6sazz

    ——————————————————————————–

    © 2009-2012 PayPal S.p.A. – P.Iva 00248160101

    Habe die Mail an `spoof@paypal.com gesendet u. um Überprüfung gebeten.
    Vorher hat mir jemand “ djjacobs@llu.edu“geschrieben ich hätte bei `Greenality `im Wert von 8.819,43€ einen Siemes Artikel bestellt. Der freundliche Herr am Telefon bei Greenality wusste schon, dass so eine Mail im Umlauf ist u. wird eine Anzeige gegen Unbekannt veranlassen. P.S. Im Anhang befand sich auch eine ZIP Datei zu den Bestellinfos-> Bitte nicht öffnen!!!

  9. Chris sagt:

    Hi
    Ich habe die gleiche Email bekommen wie Tabea!
    Ich hatte mich versucht auf der Fake Site ein zu loggen dann ist es mir endgültig aufgefallen, dass es Fake ist denn nachdem angeblichen einflögen sollte ich meine Kreditkarten Nr eingeben etc….
    Ich hatte anschließend auf der echten Seite mein Passwort geändert, ich hoffe nun das mein Konto wieder Safe ist….

  10. C-Jkl sagt:

    Hi!

    Ich habe auch schon einige von diesen Mails bekommen. Fand ich ein wenig merkwürdig. Bin garnicht bei paypal….
    Also: Finger weg!

  11. Annika sagt:

    Habe gestern eine email von Paypal bekommen das angeblich fragwürdige Abbuchungen von meiner Kreditkarte aufgefallen sind und das mein Paypal Konto nur noch eingeschränkt nutzbar ist solange ich nicht mein Passwort ändere und meine Kreditkarten Nummer bestätige. ICH BESITZE ABER KEINE KREDITKARTE!!
    Aufpassen!!!

  12. Matti sagt:

    offensichtlicher gehts nicht mehr … heute erhalten (von paypal@paypal):

    PayPal – Bitte bestätigen Sie Ihre persönlichen Daten

    Hallo

    Im Rahmen unserer Maßnahmen zur Gefahrenabwehr, regelmäßig Bildschirm Aktivität PayPal.
    Wir bitten um Informationen über Sie aus dem folgenden Grund :

    Unser System erkannt ungewöhnliche Gebühren für eine Kreditkarte in Verbindung mit Ihrem PayPal-Konto.

    Dies ist die letzte Mahnung, sich bei PayPal. Dies ist die letzte Erinnerung an bei PayPal anmelden. Sobald Sie den Zugang werden wir Maßnahmen, um den Zugang zu Ihrem Konto wieder.

    Einmal verbunden, folgen die Schritte zur Aktivierung Ihres Kontos !
    Vielen Dank für Ihr Verständnis, da wir der Account-Sicherheit zu gewährleisten arbeiten.

    Das Verfahren ist sehr einfach :

    Klicken Sie auf den Link unten, um einen sicheren Browser öffnen.
    Bestätigen Sie, dass Sie der Inhaber des Kontos sind und folgen Sie den Anweisungen.

    Gehen Sie zu Ihrem Konto (Link)

    Hilfe | Security Center (Links)

    Bitte nicht auf diese Nachricht antworten. Die Nachrichten unter dieser Adresse eingegangene werden nicht gelesen und deshalb erhalten keine Antwort. Um Hilfe zu erhalten, Zeichen in (Link) Ihr PayPal-Konto und klicken Sie auf den Link Hilfe in der oberen rechten Ecke jeder PayPal-Seite.

    Um E-Mail-Benachrichtigungen im Nur-Text-und HTML erhalten, Ihre Einstellungen auf dem Laufenden. (Link)

    ——————————————————————————–
    Copyright © 2012 PayPal Ltd. Alle Rechte vorbehalten.

    PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A.
    Joint Stock Company
    Hauptsitz : 5° plan 22-24 Boulevard Royal L-2449, Luxembourg
    RCS Luxembourg B 118 349

    Email PayPal n° PP315

    • udo sch sagt:

      Das ist die 2. Mail in 14 Tagen,alles Betrug,schon der PayPal Name stimmt nicht

      Von: PayPal Inc
      Datum: 11/27/13 04:57:15
      An:
      Betreff: Ihr Konto wurde vorrübergehend eingeschränkt

      Probleme mit der Darstellung? Online-Version ansehen

      PayPal

      PayPal informiert:

      Ihr Konto wurde vorrübergehend eingeschränkt.

      Sehr geehrter Herr Udo Schweppe,

      Es wurde ein Fremdzugriff auf Ihrem PayPal Konto festgestellt. Daher haben wir Ihr Konto vorübergehend eingeschränkt. Sie können Ihr Konto nach einer abgeschlossenen Verifikation wieder in vollem Umfang nutzen.
      Um Ihre Identität zu bestätigen, folgen sie bitte dem angegeben Link mit Ihrer Kunde ID. Sie werden anschließend weitergeleitet.

      Bitte beachten Sie, dass Ihr Zugang solange eingeschränkt bleibt, bis Sie Ihre Identität bestätigt haben.

      paypal.de/verifizierung.php?KundenID=b5171b0bdaea4ae4ce630375440b2cc6

      Ihr PayPal Team
      Security Managment
      PayPal Deutschland

      Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?
      Am einfachsten geht das unter PayPal.de/kontakt.
      Unsere Kundenhotline erreichen Sie unter 0180 600 45 27

      (Mo.-Fr. 8.00 bis 21.30 Uhr und Sa.-So. 9.00 bis 19.30 Uhr. Für Anrufe aus dem Festnetz fallen maximal 14 Cent/Min. an, aus Mobilfunknetzen sind es maximal 42 Cent/Min.)

      Copyright © 1999–2013 PayPal. Alle Rechte vorbehalten. PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., Société en Commandite par Actions. Eingetragener Firmensitz: 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg, RCS Luxembourg B 118 349

  13. Sammi sagt:

    Dies ist mir heute ins Postfach geflattert. Gerichtet an eine mail-Adresse, mit der KEIN Konto bei Paypal unterhalten wird.
    *nur noch mit dem Kopf schüttelt*

    [quote]
    Sehr geehrter Kunde,

    Sie haben vielleicht bemerkt, dass einige Einschränkungen auf Ihrem PayPal-Konto platziert worden sind. Als geschätzter PayPal-Kunde, wir wollen Sie wissen, was das bedeutet und wie die Situation zu lösen.

    Was bedeutet es, einen beschränkten Zugriff haben?
    Ihr Konto kann für eine Reihe von Gründen beschränkt werden; finden Sie heraus, wenn Sie sich bei PayPal nächsten Anmeldung. Als Ergebnis, werden Sie feststellen, dass einige der folgenden Optionen sind jetzt verfügbar::
    • Senden Sie Geld an andere PayPal-Nutzer
    • Fordern oder erhalten Geld von anderen Benutzern
    • Bearbeiten oder entfernen Kontodaten
    • Schließen Sie Ihr PayPal-Konto

    Wie kann ich das Problem beheben?
    Um uns in unserem Review zu unterstützen, indem Sie sich in Ihr Konto bei [Paypal -> als link eingefügt]. Sie werden sehen, eine Nachricht zu erklären, warum Sie Ihr Konto eingeschränkt worden ist, mit Details, was als nächstes zu tun.

    Das Konto Begrenzung Prozess hilft zu halten PayPal als sicherer Weg zu kaufen und zu verkaufen. Es ist ähnlich wie die durch eine Sicherheitskontrolle. Wenn wir ein Konto beschränken wir oft einfach den Benutzer auffordern, Informationen zu ihrer Identität, finanzielle Informationen oder die Ware, die sie verkaufen zu überprüfen liefern.
    [Lift your restriction now -> als Link eingefügt]
    PayPal will Kontoinformationen innerhalb von 48 Stunden überprüfen * so wenden Sie sich bitte Ziel, die Informationen, die uns so schnell wie möglich.

    Mit freundlichen Grüßen,
    PayPal
    Rand-Id: 457291298
    *Bewertungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs ausgeführt. [/quote]

    Die Links zu der angeblichen PayPal-Seite führen zu der Seite stagestruck.org, die natürlich nicht das Geringste mit PayPal zu tun hat.

  14. TC sagt:

    Heute diese Mail im Posteingang gehabt.

    ————————————————

    23. Oktober 2012
    Sehr geehrter PayPal Kunde,

    Bitte helfen Sie uns dabei, Ihr PayPal-Konto wieder in Ordnung zu bringen. Bis dahin müssen wir uns vorbehalten Ihren Zugang zu Ihrem PayPal-Konto vorübergehend eingeschränkt.

    Wo liegt das Problem?

    Bei Ihren Zahlungsdaten sind uns ungewöhnliche Aktivitäten aufgefallen. Bearbeitungsnummer: PP-90-14-584-129

    Durch einen Abgleich Ihrer Daten bei PayPal können Sie Ihr Konto wieder Uneingeschränkt nutzen. Wir bitten Sie der Aufforderung umgehen nachzugehen.

    Viele Grüße,

    Ihr Team von PayPal.de Germany

    ———————————————

    In der Mail ein Link zum angeblichen Konto bei Paypal.
    Lustig ist auch der Absender der Mail:

    noreplay@paypal.de

    Für alle die kein Englisch können, eine solche Adresse würde wenn “noreply” heissen (keine antwort).

    Schaue ich mir den Quellcode der Mail an, stammt diese aus Holland:

    Received: from VPS306.home (vps306.generalwebhosting.nl [83.149.97.227])

    Die IP kann man auch ohne Probleme nach Holland zurückverfolgen (http://www.ip-adress.com/ip_tracer/)

    Auch wurde in der Zustelladresse ein “Nick” benutzt und weder eine E-Mail Adresse noch ein richtiger Name.

    Der angegebene Link führt zu paypal-kundenportal.com welche auch nichts mit der offiziellen Seite von PayPal zu tun hat. Der ISP dieser Adresse sitzt in Malaysia!!

    VG
    TC

  15. Regina K. sagt:

    Mit mindestens 10 solcher PayPal Nachrichten kann ich meine Wand pflastern. Dazu kommen noch Fakemails von UPS und Konsorten. Alle in miserablem Deutsch. Da macht es doch schon bei ersten Satz – klick – . Ich öffne prinzipiell NICHTS , was ich nicht kenne.
    Grüße
    Regina

  16. Don sagt:

    Hier meine Mail vom angeblichen paypal Team.
    Auf Rechtschreibung achten!!!!!!
    Liebe kunden,

    Wir arbeitet fortlaufend an der Gewährleistung der Sicherheit. Dazu werden die Konten in unserem System regelmäßig überprüft.
    Kürzlich haben wir Ihr Konto geprüft und benötigen weitere Informationen, damit wir Ihnen einen sicheren Service anbieten können.
    Solange uns diese Informationen nicht zur Verfügung stehen, ist Ihr Zugang zu vertraulichen Kontofunktionen eingeschränkt.
    Wir möchten Ihren Zugang schnellstmöglich wiederherstellen und entschuldigen uns für diese Unannehmlichkeit.

    Klicken Sie bitte hier um diese Beschränkung aufheben zu können

    Warum ist mein Kontozugriff eingeschränkt?
    Ihr Kontozugriff wurde aus dem folgenden Grund eingeschränkt:
    Wir möchten überprüfen, daß sich niemand ohne Ihre Erlaubnis Zugriff zu Ihrem Konto verschaft hat.

    Herzliche Grüße!

    Copyright © 1999-2012. Alle Rechte vorbehalten.

  17. otti sagt:

    Habe folgende Mail erhalten:

    Gesendet an xxx@gmx.de
    21. Februar, 2013
    Hallo Vorname Nachname!

    Bitte helfen Sie uns dabei, Ihr PayPal-Konto wieder in Ordnung zu bringen. Bis dahin haben wir den Zugang zu Ihrem PayPal-Konto vorübergehend eingeschränkt.

    Wo liegt das Problem?

    Bei Ihrer letzten Transaktion sind uns ungewöhnliche Aktivitäten aufgefallen.

    Bearbeitungsnummer: PP-035-829-010-738.

    Was mache ich jetzt?

    Bitte verifizieren Sie sich über folgenden Link durch einen Abgleich Ihrer Daten als rechtmäßiger Besitzer. Im Anschluss können Sie Ihr Konto wieder uneingeschränkt nutzen:

    https://www.paypal.com/de/security/index.php

    Viele Grüße

    Ihr Team von PayPal Deutschland
    Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?
    Am einfachsten geht das unter www.PayPal.de/kontakt.
    Unsere Kundenhotline erreichen Sie unter 0180 500 66 27
    (Mo.-Fr. 8.00 bis 21.30 Uhr und Sa.-So. 9.00 bis 19.30 Uhr. Für Anrufe aus dem Festnetz fallen maximal 14 Cent/Min. an, aus Mobilfunknetzen sind es maximal 42 Cent/Min.)

    Hier finden Sie weitere Informationen:
    Online-Shops | Sicherheit | Passwort vergessen
    Diese PayPal-Benachrichtigung wurde an Sie gesendet, weil Sie in Ihren E-Mail-Einstellungen unter “Neues von PayPal” den Erhalt aktiviert haben. Um diese Einstellungen zu ändern, klicken Sie hier. Änderungen werden innerhalb von zehn Tagen wirksam.

    Copyright © 1999–2012 PayPal. Alle Rechte vorbehalten. PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., Société en Commandite par Actions. Eingetragener Firmensitz: 22–24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg RCS Luxembourg B 118 349.

  18. Sahra sagt:

    Heute eingetroffen von : Pay Pal [rs-sandstrahlen@online.de]

    ————————————————————————-

    Guten Tag,

    Im Rahmen unserer Sicherheitsmaßnahmen prüfen wir regelmäßig alle Vorgänge im ???Pal-System.
    Vor kurzem haben wir uns mit Ihnen in Verbindung gesetzt, nachdem wir ein Problem im
    Zusammenhang mit Ihrem Konto festgestellt hatten.

    Wir haben aus folgendem Grund Informationen von Ihnen erbeten:

    Kürzlich haben wir Ihr Konto geprüft und benötigen weitere Informationen, damit wir Ihnen einen
    sicheren Service anbieten können.Hiermit möchten wir Sie daran erinnern, sich so bald wie möglich
    in ???Pal einzuloggen.

    Um sich einzuloggen und den Kontozugriff wiederherzustellen, bitte folgen Sie den unten gennanten Seite :

    Kontozugriff wiederherzustellen

    Beim Einloggen werden die Maßnahmen angegeben, mit deren Hilfe Sie den Kontozugriff wiederherstellen können.
    Wir arbeiten daran, die Sicherheit Ihres Kontos zu gewährleisten, und bedanken uns für Ihr Verständnis..

    Wir bedanken uns für die rasche Erledigung dieser Angelegenheit. Haben Sie bitte Verständnis, dass dies eine
    Sicherheitsmaßnahme ist, die Sie und Ihr Konto schützen soll. Wir bedauern eventuelle Unannehmlichkeiten.

    Herzliche Grüße
    Kontoprüfungsabteilung

    —————————————————————-
    Copyright © 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.

  19. Mary sagt:

    Heute erhalten von: service@ paypal.de

    Liebe kunden,

    Wir arbeiten für Sie ständig daran, ?????l sicherer zu machen. Kürzlich haben wir Ihr
    Konto geprüft und benötigen weitere Informationen, damit wir Ihnen einen sicheren
    Service anbieten können. Solange uns diese Informationen nicht zur Verfügung stehen,
    ist Ihr Zugang zu vertraulichen Kontofunktionen eingeschränkt. Wir möchten Ihren Zugang
    schnellstmöglich wiederherstellen und entschuldigen uns für diese Unannehmlichkeit.

    Möchten Sie Ihren Kontozugriff jetzt wiederherstellen?

    Klicken Sie bitte Jetzt Zugriff wiederherstellen

    Beim Einloggen werden die Maßnahmen angegeben, mit deren Hilfe Sie den Kontozugriff
    wiederherstellen können. Wir arbeiten daran, die Sicherheit Ihres Kontos zu gewährleisten,
    und bedanken uns für Ihr Verständnis. Wir bedanken uns für die rasche Erledigung dieser
    Angelegenheit. Haben Sie bitte Verständnis, dass dies eine Sicherheitsmaßnahme ist, die Sie
    und Ihr Konto schützen soll. Wir bedauern eventuelle Unannehmlichkeiten.

    Herzliche Grüße
    Kontoprüfungsabteilung

    —————————————————————-
    Copyright © 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.

  20. Heinz sagt:

    Habe heute das 2. mal eine mail bekommen das ich mein Pay Pal Konto aktualisieren soll,wie alle vorher geschrieben haben Finger weg,beim ersten mal habe ich gesehen das es keine https Seite ist,Tip, sich normal auf sein Konto einloggen auf einer https Seite und nachsehen,dort würde man sofort sehen ob es von Pay Pal eine Info gibt,niemals würde ich irgendwelche Daten herrausgeben,Notfalls immer direkt bei Pay Pal oder wie in anderen Fällen e mail Konten,Kreditkarten,Bankkonten usw, immer bei denen nachhaken und man ist sicher,lieber misstrauisch sein und einmal nachhaken bei den Anbietern

    MfG Heinz

  21. Thorsten Schmidt sagt:

    Habe heute folgende eMail bekommen, allerdings kein Impressum, die angebliche Bearbeitungsnummer fehlt auch. Unter dem Text eine Grafik mit Schloss und Schild und eingebetteten Link. Das wird langsam ärgerlich, da meine eMail-Adresse und mein Name sich voneinander unterscheiden und beides korrekt war!
    Woher haben die bitteschön diese Daten?!
    MfG
    Thorsten Schmidt

    Heute erhaltene eMail:

    06.04.2013

    Guten Tag Thorsten Schmidt,

    Ihr Konto wurde vorübergehend eingeschränkt

    Bearbeitungsnummer:

    Sie haben nun wiederholt, Ihre Zugangsdaten fehlerhaft eingegeben.

    Wir bitten sie nun umgehend, Ihr PayPal Konto durch einen Abgleich Ihrer hinterlegten Daten zu verifizieren.

  22. Manfred-Sinfonie sagt:

    Achtung Fake erhalten von PayPal

    Guten Tag,

    Wir informieren Sie dass ihr Konto vorübergehend gesperrt wurde.

    Leider müssen wir Sie auffordern so schnell wie möglich Ihre Kontodaten zu aktualisieren.

    Kontodaten aktualisieren

    Wir bedanken uns bei Ihnen im voraus für Ihre Unterstützung und entschuldigen
    uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

    Mit freundlichen Grüßen.

  23. Anja W sagt:

    Ich bekam heute diese E-Mail, Absender service@ paypal.de und (nicht sichtbar) josefcalles@online.de, habe mir nicht mal die Mühe gemacht den Link zu öffnen, die Mail wird gleich gelöscht…

    “Lieber Kunde,
    Im Rahmen unserer Sicherheitsmaßnahmen prüfen wir regelmäßig alle Vorgänge im System.
    Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung, nachdem wir ein Problem im Zusammenhang mit Ihrem Konto festgestellt haben.
    Wir benötigen Informationen, damit wir Ihnen einen sicheren Service anbieten können. Solange uns diese
    Informationen nicht zur Verfügung stehen, ist Ihr Zugang zu vertraulichen Kontofunktionen eingeschränkt.
    Wir möchten Ihren Zugang schnellstmöglich wiederherstellen und entschuldigen uns für diese Unannehmlichkeit.

    Um sich einzuloggen und den Kontozugriff wiederherzustellen, bitte folgen Sie den unten genannten Seite:

    Kontozugriff wiederherzustellen

    Beim Einloggen werden die Maßnahmen angegeben, mit deren Hilfe Sie den Kontozugriff wiederherstellen können.
    Haben Sie bitte Verständnis, dass dies eine Sicherheitsmaßnahme ist, die Sie und Ihr Konto schützen soll.
    Wir bedauern eventuelle Unannehmlichkeiten und bedanken uns für Ihr Verständnis.

    Liebe Grüße,
    Ihr Security Team”

  24. schmach sagt:

    habe heute auch folgende mail erhalten:
    Freitag, 3. Mai 2013

    Guten Tag
    ,

    Ihre Kunden-Konto wurde zur ihrer Sicherheit begrenzt.

    Bearbeitungsnummer:

    Es wurde wiederholt fehlerhaft versucht sich einzuloggen.

    Verifizieren sie sich durch einen kurzen Datenabgleich, um ihr Kunden-Konto wieder uneingeschränkt nutzen zu können.

    Weitere Informationen finden Sie hier

    Über uns Impressum Gebühren Datenschutz Sicherheit Kontakt AGB Jobs

    Copyright © 1999-2012 PayPal. Alle Rechte vorbehalten.

  25. smoky sagt:

    Diese email habe ich heute bekommen:

    Bitte helfen Sie uns dabei, Ihr PayPal-Konto wieder in Ordnung zu bringen. Bis dahin haben wir den Zugang zu Ihrem PayPal-Konto vorübergehend eingeschränkt.

    Wo liegt das Problem?

    Bei Ihrem Kundenkonto sind uns ungewöhnliche Aktivitäten aufgefallen.

    Bearbeitungsnummer:

    Bitte bestätigen Sie sich über folgenden Link durch einen Abgleich Ihrer Daten als rechtmäßiger Eigentümer. Im Anschluss können Sie Ihr Kundenkonto wieder uneingeschränkt nutzen: hier wird dann der link zur betrügerrischen seite angezeit!!!

  26. MennoBoy sagt:

    Moin Leute,

    habe heute auch eine Fake-Mail mit folgendem Inhalt bekommen:

    “Sehr geehrter Kunde,

    Wir führen derzeit eine regelmäßige Überprüfung der Sicherheitsm?ßn?hmen durch.
    Ihr Konto wurde n?ch dem Zuf?llsprinzip für diese Überprüfung ?usgewählt.

    Bitte verifizieren Sie Ihr Konto

    Sie werden nun durch mehrere Seiten zur Verifizierung Ihrer Identität geführt.
    Die Sicherheit Ihres Konto ist unser H?upt?nliegen; d?her bitten wir Sie,
    mögliche Un?nnehmlichkeiten zu entschuldigen.

    Copyright © 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.”

    In Wirklichkeit ist der Absender nicht PayPal (obwohl es dort steht), sondern “h1groth@gmx.de”. Ebenfalls ist der Link seltsam, falls ihr drauf geklickt habt.

    PayPal spricht euch auch mit Vor- und Zunamen an und nicht wie dieser Absender mit “Sehr geehrter Kunde”.

    Achtet darauf, dass Ihr nicht auf den Link klickt und falls ihr das doch getan habt, dann ist es nicht schlimm, soweit ihr eurer Daten nicht eingeben habt!

    Solltet ihr jedoch auch dies getan haben, meldet euch bei PayPal an und ändert euer Passwort! Falls das nicht möglich ist, ruft dringend bei PayPal an!

  27. Christine sagt:

    eine mail die mich heute erreichte..suspekter absender:diesohrs@online.de, keien direkte anrede…finger weg!

    Lieber Kunde,

    Wir arbeitet fortlaufend an der Gewährleistung der Sicherheit. Dazu werden die Konten in unserem System regelmäßig überprüft.
    Kürzlich haben wir Ihr Konto geprüft und benötigen weitere Informationen, damit wir Ihnen einen sicheren Service anbieten können.
    Solange uns diese Informationen nicht zur Verfügung stehen, ist Ihr Zugang zu vertraulichen Kontofunktionen eingeschränkt.
    Wir möchten Ihren Zugang schnellstmöglich wiederherstellen und entschuldigen uns für diese Unannehmlichkeit.

    Klicken Sie bitte hier um diese Beschränkung aufheben zu können

    Warum ist mein Kontozugriff eingeschränkt?

    Ihr Kontozugriff wurde aus dem folgenden Grund eingeschränkt:
    Wir möchten überprüfen, daß sich niemand ohne Ihre Erlaubnis Zugriff zu Ihrem Konto verschaft hat.

    Copyright © 1999-2013. Alle Rechte vorbehalten.

  28. sagt:

    Ich habe heute eine Mail von Paypal@e.paypal.de bekommen mit dem Betreff
    “Sie haben ein Guthaben auf ihrem Konto”.
    Habe sie direkt an Spoof@paypal.com weitergeleitet (habe ich in einem anderen Beitrag gelesen) und denke, dass es sich um Spam handelt, auch wenn ich in der Mail selbst mit Vor- und Nachname angesprochen wurde.

  29. U.P. sagt:

    und wieder mal ne Mail :(
    ____________________________________

    Lieber Kunde,

    Wir ?rbeitet fortl?ufend ?n der Gewährleistung der Sicherheit. D?zu werden die Konten in unserem System regelmäßig über?rüft.
    Kürzlich h?ben wir Ihr Konto ge?rüft und benötigen weitere Inform?tionen, d?mit wir Ihnen einen sicheren Service ?nbieten können.
    Sol?nge uns diese Inform?tionen nicht zur Verfügung stehen, ist Ihr Zug?ng zu vertr?ulichen Kontofunktionen eingeschränkt.
    Wir möchten Ihren Zug?ng schnellstmöglich wiederherstellen und entschuldigen uns für diese Un?nnehmlichkeit.

    Klicken Sie bitte hier um diese Beschränkung ?ufheben zu können

    W?rum ist mein Kontozugriff eingeschränkt?

    Ihr Kontozugriff wurde ?us dem folgenden Grund eingeschränkt:
    Wir möchten über?rüfen, d?ß sich niem?nd ohne Ihre Erl?ubnis Zugriff zu Ihrem Konto versch?ft h?t.

    Co?yright © 1999-2013. ?lle Rechte vorbeh?lten.

  30. aLo sagt:

    Und das kam heute bei mir an – leider an eine bei PayPal hinterlegte E-Mail-Adresse :-(

    —————————————————————————————————————————-
    Absender:
    service@paypal.de

    —————————————————————————————————————————-
    Alles in einem Rahmen und schon sehr “echt wirkend”

    Rahmen – ANFANG

    PayPal : Verifikation 15.06.2013
    Guten Tag ,

    Im Zusammenhang mit Ihrem PayPal-Konto “XXXXXXweb.de” sind uns gewisse Ungereimtheiten in Ihren letzten Zahlungen aufgefallen (interne Referenz: PP-0049-9816). Unser automatisches Sicherheitssystem hat Ihr Benutzerkonto als besonders risikolastig für Rückbuchungen eingestuft. Benutzerkonten in diesem Status bekommen starke Limitationen auferlegt und werden bei wiederholten Ungereimtheiten komplett gesperrt oder können PayPal nicht mehr zum Senden von Geld verwenden.
    Wenn Sie nicht auf den Komfort weltweiter Sofortzahlungen verzichten wollen, bitten wir Sie Ihr Benutzerkonto zu verifizieren.
    Das nötige Formular hierfür finden Sie online.
    Zum Formular………………………….
    Bitte füllen Sie alle Daten wahrheitsgemäß aus.
    Alle Einsendungen werden von einem unserer qualifizierten Mitarbeiter von Hand überprüft. Sie erhalten nach einigen Tagen eine Bestätigungsnachricht, welche den Status Ihrer Verifikation beinhaltet.
    Wir hoffen, Sie bald wieder als voll verfügbaren PayPal-Kunden begrüßen zu dürfen,

    Marco Lang
    PayPal- Customer Care
    Rahmen ENDE

    Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail. E-Mails an diese Adresse werden von uns nicht gelesen. Um mit einem Mitarbeiter unseres Kundenservice zu sprechen, loggen Sie sich in Ihr PayPal-Konto ein und klicken Sie unten auf “Kontakt”.
    Copyright © 2012 PayPal. Alle Rechte vorbehalten.
    PayPal (Europe) S.à r.l.et Cie, S.C.A.Société en Commandite par Actions
    Sitz: 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg
    RCS Luxemburg B 118 349
    PayPal-E-Mail-ID PP-0049-981#6

  31. bastil sagt:

    Folgende Mail bekam ich heute..ist auch wieder so ne Falle.. man beachte den wirklichen Link…

    ———————————————————————————————————————————-

    Guten Tag xx yy

    Ab dem 01.06.2013 sind wir gesetzlich dazu verpflichtet unsere Kundendatenbanken aktuell zu halten.

    Damit Sie die bequemste Zahlungsart für den Online-Handel weiterhin ohne Bedenken um die Datensicherheit nutzen können, ist gemäß gesetzlicher Bestimmungen eine Aktualisierung Ihrer Kontaktdaten erforderlich.

    Gehen Sie dieser Aufforderung umgehend nach.

    1. Aktualisieren Sie Ihre Kontaktdaten:

    Bei Ihrem Kundenkonto sind uns veraltete Kontaktdaten aufgefallen. Bearbeitungsnummer: PP-0558-583-72

    2. Welche Daten muss ich bereit halten?

    Ihre Bankdaten
    Ihren Namen und Ihre Anschrift
    Ihr Abrrechnungskonto ihrer Bankkarte

    Nutzen Sie den nachfolgenden Link über unseren Sicherheitsserver.

    ssl-paypal-privatkunden.de
    3c.web.de/mail/client/dereferrer?redirectUrl=http%3A%2F%2Fssl-paypal-konto.com%2Fsicherheit%2F&selection)

    Viel Einkaufsspaß mit sichererereren Zahlungen wünscht PayPal!

    Gesendet an: xyzyxz@web.de

    Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail. E-Mails an diese Adresse werden von uns nicht gelesen.

    Copyright © 2013 PayPal. Alle Rechte vorbehalten.

    PayPal (Europe) S.à r.l.et Cie, S.C.A.
    Société en Commandite par Actions
    Sitz: 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg
    RCS Luxemburg B 118 349

    PayPal-E-Mail-ID PP032-09757-P0937-DE-3224

  32. w-d sagt:

    gibt wieder mal was neues vom sicherheitsteam@paypal.de

    Sehr geehrter Kunde,

    während eines automatisierten Abgleiches Ihrer Kundendaten mit
    Vertragsstatistiken wurde das Risiko eines Zahlungsausfalles für Ihr Konto
    als überdurchschnittlich hoch eingestuft.

    Was mache ich nun?

    Um Ihr PayPal-Konto auch in Zukunft wie gewohnt nutzen zu können,
    bitten wie Sie Ihre Daten als Sicherheit bei Zahlungsausfällen erneut zu registrieren.

    Zur Registrierung

    Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und wünschen Ihnen
    noch ein schöes Wochenende.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Ihr PayPal Sicherheitsteam

  33. Guenniz sagt:

    03. Juli 2013
    Gesendet an xxxxx@t-online.de

    Sehr geehrte(r) xxxxx ,

    Im Rahmen Ihrer Sicherheiten prüfen wir regelmäßig alle Vorgänge im PayPal-System. Bei einer überprüfung haben wir kürzlich ein Problem im Zusammenhang mit Ihrem Konto festgestellt.

    Bitte helfen Sie uns dabei, Ihr PayPal-Konto wieder in Ordnung zu bringen. Bis dahin haben wir den Zugang zu Ihrem PayPal-Konto vorübergehend eingeschränkt.
    Wo liegt das Problem?
    Bei Ihrer letzten Kreditkartenzahlung sind uns ungewöhnliche Aktivitäten aufgefallen.
    Bearbeitungsnummer: PP-351-772-719-380.

    Was mache ich jetzt?
    Bitte verifizieren Sie sich über folgenden Link durch einen Abgleich Ihrer Daten als rechtmäßiger Besitzer. Im Anschluss können Sie Ihr Konto wieder uneingeschränkt nutzen:
    Konfliktlösungen

    Viele Grüße

    Ihr Team von PayPal Deutschland

  34. BO6594 sagt:

    Hallo,

    Ich habe gleich zwei Email’s erhalten.
    Die 1. am 03.07.2013 mit folgendem Inhalt:
    Sehr geehrte Kundin,
    Sehr geehrter Kunde,

    Im Rahmen Ihrer Sicherheiten prüfen wir regelmäßig alle Vorgänge im PayPal-System. Bei einer überprüfung haben wir kürzlich ein Problem im Zusammenhang mit Ihrem Konto festgestellt.

    Bitte helfen Sie uns dabei, Ihr PayPal-Konto wieder in Ordnung zu bringen. Bis dahin haben wir den Zugang zu Ihrem PayPal-Konto vorübergehend eingeschränkt.

    Wo liegt das Problem?

    Bei Ihrer letzten Kreditkartenzahlung sind uns ungewöhnliche Aktivitäten aufgefallen.

    Bearbeitungsnummer: PP-351-772-719-380.

    Was mache ich jetzt?

    Bitte verifizieren Sie sich über folgenden Link durch einen Abgleich Ihrer Daten als rechtmäßiger Besitzer. Im Anschluss können Sie Ihr Konto wieder uneingeschränkt nutzen:

    Konfliktlösungen

    Viele Grüße

    Ihr Team von PayPal Deutschland

    Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?
    Am einfachsten geht das unter PayPal.de/kontakt.
    Unsere Kundenhotline erreichen Sie unter 0180 500 66 27
    (Mo.-Fr. 8.00 bis 21.30 Uhr und Sa.-So. 9.00 bis 19.30 Uhr. Für Anrufe aus dem Festnetz fallen maximal 14 Cent/Min. an, aus Mobilfunknetzen sind es maximal 42 Cent/Min.)

    Hier finden Sie weitere Informationen:
    Online-Shops | Sicherheit | Passwort vergessen

    Helfen Sie uns, Paypal noch besser, einfacher, übersichtlicher und sicherer zu machen.

    Diese PayPal-Benachrichtigung wurde an die_lover_plautze@web.de gesendet weil Sie in Ihren E-Mail-Einstellungen unter “Neues von PayPal” den Erhalt aktiviert haben. Um diese Einstellungen zu ändern, klicken Sie hier. Änderungen werden innerhalb von zehn Tagen wirksam.

    Copyright © 1999–2013 PayPal

    Die 2. am 06.07.2013 mit folgendem Inhalt.
    Sehr geehrter Kunde,

    während eines Abgleiches Ihrer Kundendaten
    wurde das Risiko eines Zahlungsausfalles für Ihr Konto
    als überdurchschnittlich hoch eingestuft.

    Was mache ich jetzt???

    Um Ihr Konto auch in Zukunft wie gewohnt nutzen zu können,
    bitten wie Sie Ihre Daten zu verifizieren.

    Zur Registrierung

    Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und wünschen Ihnen
    noch ein schönes Wochenende.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Ihr PayPal Sicherheitsteam

  35. fox sagt:

    Achtung : paypal-sichererer.org ist eine FAKE seite:

  36. Schweitzer sagt:

    Dies wurde mir soeben geschickt und die wollten sogar meine Bankkartendaten haben:

    Gesendet: Donnerstag, 18. Juli 2013 um 11:49 Uhr
    Von: “PayPal Kontoabteilung”
    An: noreply@alert.com
    Betreff: Ihr Kontozugang wurde begrenzt
    PayPal

    Sehr geehrter PayPal kunde,

    Damit Sie Ihr PayPal-Konto weiterhin verwenden können, müssen Sie Ihre Daten aktualisieren. Verwenden Sie bitte den Link unten, um Ihre Daten zu aktualisieren.
    Weitere Informationen

    Copyright © 2013 PayPal Ltd. Alle Rechte vorbehalten.

    PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A.
    22-24 Boulevard Royal
    L-2449 Luxembourg

    Ist das ein Fake?????

  37. Claudia M. sagt:

    So ähnlich auch bei mir heute, am 22.7.2013, folgende Mail mit auffälligem Absender und auffällig schlechtem Deutsch – Ziel war offenbar auch die Datenbestätigung – das mitgeschickte html-Formblatt hat aber mein AntiVirus-Programm dann nicht geöffnet:

    von: Sicherheitsdienst@PayPaI.net (in meinem Email-Format erkennbar ist, dass das “el” in Paypal ein grosses “i” ist, was meinen Verdacht erregt hat).

    “Sehr geehrter PayPal-Mitglied

    Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass Ihr PayPal-Konto aus Sicherheitsgründen gesperrt wurde.
    Sicherheit Gründe:

    - Spam Angriff.
    - Konto Hacking.

    Um Ihr PayPal-Konto zu entsperren, müssen Sie ein Sicherheits-Update durchführen.
    Um das Sicherheits-Update durchzuführen, müssen Sie das Sicherheitsupdate Form.
    Sobald Sie aktualisieren Sie Ihre Informationen wird Ihr Konto freigeschaltet werden.
    Allerdings wird Nichtbeachtung Ihre Aufzeichnungen zu aktualisieren, Sperrung des Kontos führen.

    Mit freundlichen Grüßen,

    PayPal-Kunde Abteilung “

  38. kleudzi sagt:

    Habe heute diese mail erhalten; ich denke, sie ist ein Fake. Absender: Paypal Germany (Germany@Service.net). Habe meinen Zugriff auf Paypal getestet: problemlos möglich; nix eingeschränkt !!!

    Sehr geehrte Frau … … , (hier steht mein richtiger Vor- und Nachname !!)

    bitte unterstützen Sie uns dabei Ihr PayPal-Konto wieder freizuschalten. Der Zugang zu Ihrem PayPal-Kundenkonto wurde vorübergehend eingeschränkt.

    Ihre persönliche Fallnummer : Jxxxxx

    Wo liegt das Problem?

    Seit Ihrer letzten Anmeldung sind uns verdächtige Aktivitäten aufgefallen. Aus sicherheitsgründen wurde Ihr Konto vorübergehend gesperrt um Missbrauch zu verhindern
    Was mache ich jetzt?

    Bitte bestätigen Sie sich über folgenden Button durch einen Abgleich Ihrer Daten als rechtmäßiger Inhaber. Im Anschluss können Sie Ihr Paypal-Konto wieder uneingeschränkt nutzen:

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Team von PayPal Deutschland

    Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?
    Unsere Kundenhotline erreichen Sie unter 0180 555 88 97
    (Mo.-Fr. 8.00 bis 21.30 Uhr und Sa.-So. 9.00 bis 19.30 Uhr. Für Anrufe aus dem Festnetz fallen maximal 14 Cent/Min. an, aus Mobilfunknetzen sind es maximal 42 Cent/Min.)

    Hier finden Sie weitere Informationen:
    Online-Shops | Sicherheit | Passwort vergessen

    Helfen Sie uns, Paypal noch besser, einfacher, übersichtlicher und sicherer zu machen.

    Copyright © 1999-2012 PayPal. Alle Rechte vorbehalten. PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., Société en Commandite par Actions. Eingetragener Firmensitz: 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg RCS Luxembourg B 118 349.

  39. esmiralda sagt:

    Gesendet: 16:51 Donnerstag, 25.Juli 2013
    Betreff: Eingeschränkte Nutzbarkeit Ihres Kontos

    Lieber Kunde,

    Kürzlich haben wir Ihr Konto geprüft. Nun benötigen wir weitere Informationen zu Ihrem Konto,
    damit wir Ihnen einen einwandfreien Service anbieten können. Solange uns diese Informationen
    nicht zur Verfügung stehen, ist Ihr Zugang zu vertraulichen Kontofunktionen eingeschränkt.
    Wir möchten Ihren Zugriff so bald wie möglich wiederherstellen.
    Wir bedauern eventuelle Unannehmlichkeiten.

    Warum ist mein Kontozugriff eingeschränkt?

    Ihr Kontozugriff wurde aus dem folgenden Grund eingeschränkt:

    Wir möchten, dass Sie einige Ihrer Kontoinformationen bestätigen.

    Was mache ich jetzt?

    Gehen Sie auf die Seite Konfliktlösungen. Dort sehen Sie, welche
    Informationen wir genau von Ihnen brauchen – und können sie gleich einreichen.

    Sie sehen auf einen Blick, welche Funktionen Ihres Kontos Sie noch nutzen können.

    Danach wird Ihr Fall von einem unserer Mitarbeiter untersucht.
    Wir senden Ihnen eine E-Mail mit dem Ergebnis der Überprüfung zu.

    Co?yright © 1999-2013. ?lle Rechte vorbeh?lten.

  40. michael P. sagt:

    Auch ich habe heute eine ähnliche Mail angeblich von PayPal erhalten um meine Daten ab zugleichen. Wußte jedoch , dass ich an dem besagten Datum PayPal nicht in Anspruch genommen habe.PayPal konnte mir auch keine Überprüfung bestätigen. Also: keine Daten per weitergeben.

  41. bettina sagt:

    Eine wirklich echt aussehende Mail von paypal@paypal.de,
    wäre da nicht die versteckte Versandadresse: gardesco@cp.gardesco.com ( X-Get-Message-Sender-Via: cp.gardesco.com: authenticated_id: gardesco/only user confirmed/virtual account not confirmed ) und der Umstand, das alle Links (Kontakt etc.) auf die ungesicherte Paypal Hauptseite (http://paypal.de/) führen
    Hier die Mail:

    PayPal informiert:
    Ihr Konto wurde vorrübergehend eingeschränkt.

    Sehr geehrte Frau xxx xxxx,

    PayPal arbeitet fortlaufend an der Gewährleistung der Sicherheit. Dazu werden die Konten in unserem System regelmäßig überprüft. Kürzlich haben wir Ihr Konto geprüft und benötigen weitere Informationen, damit wir Ihnen einen sicheren Service anbieten können. Solange uns diese Informationen nicht zur Verfügung stehen, ist Ihr Zugang zu vertraulichen Kontofunktionen eingeschränkt. Wir möchten Ihren Zugang schnellstmöglich wiederherstellen und entschuldigen uns für diese Unannehmlichkeit.

    Um die Einschränkung aufzuheben folgen Sie bitte dem Verifikationsprozess.

    Jetzt Verifikation durchführen

    Ihr PayPal Team
    Security Managment
    PayPal Deutschland

    Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen?
    Am einfachsten geht das unter www.PayPal.de/kontakt.
    Unsere Kundenhotline erreichen Sie unter 0180 500 55 27
    (Mo.-Fr. 8.00 bis 21.30 Uhr und Sa.-So. 9.00 bis 19.30 Uhr. Für Anrufe aus dem Festnetz fallen maximal 14 Cent/Min. an, aus Mobilfunknetzen sind es maximal 42 Cent/Min.
    —————————

    Nicht anklicken; wenn mal was ist, immer (!) über die selbst im Browser aufgerufene Paypalseite einloggen und nachsehen.
    Diese hab ich erst mal wieder an spoof@paypal geschickt.

  42. SHauser sagt:

    Dies kam soeben per Mail bei mir rein:

    Sehr geehrte/r Frau/Herr Frau XXX

    Bitte lesen Sie diese E-Mail mit sorgfalt durch!

    Ihr PayPal Konto ist eingeschränkt.

    Im Rahmen unserer Sicherheitsmaßnahmen prüfen wir risikoreiche Vorgänge im PayPal System.
    Bei einer unserer Überprüfungen haben wir ein Problem mit Ihrem Konto (xxxxx@t-online.de) festgestellt, und es eingeschränkt.
    Bitte helfen Sie uns dabei, Ihr PayPal Konto zu verifizieren.

    Wo ist das Problem?
    Es besteht dringender Verdacht auf Missbrauch durch Dritte, welche versucht haben eine Zahlung mit Ihren Daten zu tätigen.
    Vorgangsnummer: DRC2-678-OU872-xxxx

    Lösung des Problems :
    Bitte verifizieren Sie Ihre Daten über den folgenden Link, um zu bestätigen das Sie der rechtmäßige Besitzer sind. Im Anschluss ist Ihr PayPal Konto wieder ohne Einschränkungen nutzbar.

    Jetzt zur Verifizierung! –> Link führt zu http://kunden-verifikation.com

    PayPal Kundenservice
    Security Management
    PayPal Deutschland

    SCHAUT MAN BEI WHOIS NACH ERHÄLT MAN DIES:

    kunden-verifikation.com registry whois
    Updated 10 minutes ago – Refresh
    Domain Name: KUNDEN-VERIFIKATION.COM
    Registrar: CRONON AG
    Whois Server: whois.cronon.net
    [...]

  43. kitty sagt:

    Hallo,

    gestern Nacht (2.49uhr, 3.14uhr, 4.02uhr) kamen 3 Emails von “PayPal” ..

    - service@paypal.de -
    Betreff: Sperrung Ihres PayPal-Kontos

    Bilder anzeigen

    Hier verifizieren 23.09.2013

    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr PayPal-Team

    ..mehr steht nicht in der Mail.
    “Hier verifizieren” ist blau geschrieben zum anklicken.
    Wie gut nur, das ich kein PayPal Konto besitze

  44. Nobody sagt:

    Wieder neue Fake-E-Mails unterwegs.
    Hier der Inhalt:

    ======================================
    Sehr geehrte(r) PayPal Kunde/in,

    Bitte lesen Sie diese E-Mail mit sorgfalt durch!

    Ihr PayPal Konto ist limitiert.

    Im Rahmen unserer Sicherheitsmaßnahmen, prüfen wir risikoreiche Vorgänge in unserem System.
    Bei einer unserer Überprüfungen haben wir ein Problem mit Ihrem Konto festgestellt, und es vorsichtshalber eingeschränkt.
    Bitte helfen Sie uns dabei, die Einschränkung Ihres Kontos aufzuheben.

    Wo ist das Problem?

    Es besteht Verdacht auf Missbrauch durch Dritte, welche versucht haben eine Zahlung mit Ihren Daten zu tätigen.
    Vorgangsnummer: PP-1162-282819

    Jetzt Einschränkung aufheben!
    ======================================

    “Jetzt Einschränkung aufheben!” verlinkt zu paypaal-secureteam.org/verify/iant/de/costumers/.
    Diese Seite NICHT besuchen.

  45. Jorno sagt:

    Hallo jan t.,

    der Grund für diese Nachricht an Sie ist, dass Sie noch Ihr Kundenkonto in unserem System bestätigen müssen.
    Dies erfolgt mittels Formular auf unserem Server und kann bis zum 17. November 2013 kostenlos abgesendet werden.
    Nach diesem Termin wird dieser Prozess von unseren Mitarbeitern erledigt und es fällt eine Gebühr von 18 Euro für Sie an.
    Starten Sie nun das kostenlose Verfahren unter der folgenden Weiterleitung:

    = Link für jan t?rckheim für eine Kundenkontobestätigung =

    Mit freundlichen Grüßen,
    Pay.Pal Deutschland
    Leuschnerstr. 33-35
    65483 Wiesbaden
    Telefon: 01900579489

    ID: 284670886651124487877688175242

    Da ich nicht so die Ahnung davon habe wollte ich euch mal fragen ob die echt ist ?
    Eine Antwort wäre nett

    MfG

    • Katha sagt:

      Bereits seit längerer Zeit haben sich Hacker auf PayPal spezialisiert. Ihre Mails sehen denen des originalen Bezahldienstes oft zum Verwechseln ähnlich. Spam-info.de hat dazu unter anderem diesen ausführlichen Beitrag veröffentlicht: http://www.spam-info.de/2442/neue-paypal-phishing-mails-im-umlauf/ Wer sich nicht sicher ist, ob eine E-Mail von PayPal stammt oder nicht, kann sie an spoof@paypal.com weiterleiten und prüfen lassen.

  46. Boris sagt:

    Hier eine Seite von heute 18.12.2013

    Guten Tag,
    leider haben wir in letzter Zeit mehrere Zugriffsversuche von vermeintlichen Dritten auf Ihr
    Benutzerkonto festgestellt. Zu Ihrer Sicherheit haben wir Ihr Benutzerkonto daher vorerst eingeschränkt.

    Aufgrund zunehmender Betrugsversuche mittels gestohlener Benutzerkontofordern wir Sie hiermit
    gemäß unserer Sicherheitsrichtlinien auf, uns Ihre Identität zu bestätigen. Diese Maßnahme dient
    vor allem der Sicherheit Ihrer persönlichen Finanzen.

    Wie geht es weiter?
    Wir bitten Sie, Ihre Identität unter folgendem Link zu bestätigen.
    Ihr Benutzerkonto wird nach dieser kurzen Überprüfung wieder freigeschaltet.

    PayPal – Verifizierung

    ACHTUNG! Sollten Sie Ihre Identität nicht zeitnah bestätigen, wird Ihr Benutzerkonto samt möglichem
    Guthaben dauerhaft gesperrt!

    Mit freundlichen Grüßen,
    PayPal

    Also Achtung die Seite ist natürlich in Farbe kann diese leider nicht 1:1 schiken!

    Gruß Boris aus Düsseldorf

  47. Primavera sagt:

    Heute 13.01.2014 habe ich dieser mail bekommen;

    Kreditkarte in drei Schritten bestätigen.
    Laden Sie die angehängte “Aktualisieren” sichere Seite, um Ihre Kreditkartendaten zu bestätigen.

    Hallo,

    Sie haben bei der Eröffnung Ihres PayPal-Kontos Ihre Kreditkarte hinterlegt. Bitte vergessen Sie nicht, Ihre Karte zu bestätigen.

    So einfach geht’s:

    Wir werden Sie niemals Ihr PayPal-Passwort per E-Mail. Die Überprüfung wird in 24 Stunden.

    Viele Grüße
    Ihr Team von PayPal

  48. Ele sagt:

    17.01.2014
    Ich habe heute folgende E-Mail bekommen und bezweifle, dass diese ihre Richtigkeit hat.
    Gehe davon aus , dass es sich um Betrug handelt!

    Wer hat auch eine solche Mail bekommen und wie habt Ihr reagiert? :

    Sehr geehrte/r
    wir bedauern Ihnen mitteilen zu müssen, das es mehrere unerlaubte Zugriffsversuche
    auf ihr Bankkonto gab. Zu Ihrer Sicherheit haben wir die Nutzungsmöglichkeiten
    Ihres Bankkontos vorerst eingeschränkt.

    Um die steigende Zahl an Betrugsversuchen zu vermindern, möchten wir Sie bitten uns Ihre Daten
    zu bestätigen, und so, gemäß unserer Sicherheitsrichtlinien, zur Sicherheit
    Ihres Bankkontos beizutragen. vor allem der Sicherheit Ihrer persönlichen Finanzen.

    Wie geht es weiter?
    Rufen Sie folgenden Link in ihrem Browser auf, und bestätigen Sie uns Ihre Daten.
    Nach dieser kurzen Verifizierung werden wir den Zugriff auf Ihr Bankkonto wieder freischalten.

    PayPal – Verifizierung

    WICHTIG
    Wird die Verifizierung nicht innerhalb von 24 Stunden durchgeführt, werden wir ihr Bankkonto
    inkl. möglicherweise vorhandenem Vermögen schliessen!

    Mit freundlichen Grüßen,
    PayPal

  49. Wolfgang S. sagt:

    Habe heute fogende E-Mail erhalten. Deutsche Sprache schwere Sprache, das kommt dabei raus, wenn man die Spam-Nachricht mit dem Google Translator übersetzt.:

    Sehr geehrter Kunde,

    Es ist zu unserer Aufmerksamkeit gekommen, dass Ihre PayPal-
    Kontoinformationen muss sein
    als Teil unserer anhaltendes Engagement, um Ihr Konto zu schützen
    und aktualisiert
    reduzieren Sie die Instanz von Betrug auf unserer Website. Wenn
    Sie bitte 5 Minuten konnte
    aus Ihrem Online-Erfahrung und aktualisieren Sie Ihre
    persönlichen Aufzeichnungen werden Sie
    nicht in allen künftigen Problemen mit dem Online-Dienst
    ausführen.

    Die mangelnde Ihre Unterlagen bei uns zu aktualisieren, werden
    die Ergebnisse in Sperrung des Kontos.
    Bitte aktualisieren Sie Ihre Unterlagen vor 12. Februar 2014

    Sobald Sie füllen haben die Form befestigt, Ihr PayPal-Konto
    Aktivität
    nicht unterbrochen werden und wird auch weiterhin wie gewohnt.

    Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail.

    Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten, die
    verursacht. Mit freundlichen Grüßen, PayPal Team-Investigation

  50. Misbe sagt:

    Das war heute morgen bei mir im Fach:

    Guten Tag, lieber PayPal-Nutzer!
    Wegen der sich haufenden Betrugsfalle in unserem System bitten wir Sie darum, Ihre Daten zu
    bestatigen, um Ihr Konto weiterhin zu benutzen. Die Information wird explizit zur Bestatigung Ihrer
    Personlichkeit genutzt. Um Ihr PayPal-Konto weiterhin nutzen zu konnen, folgen Sie bitte dem unten
    stehenden Link:

    paypal.com.de.login-submit-verify.onlineverification.su/cgi-bin/

    Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail. E-Mails an diese Adresse werden von uns nicht gelesen. Um
    mit einem Mitarbeiter unseres Kundenservice zu sprechen, loggen Sie sich in Ihr PayPal-Konto ein und
    klicken Sie unten auf “Kontakt”.
    Copyright (c) 2014 PayPal. Alle Rechte vorbehalten.

    PayPal (Europe) S.a r.l.et Cie, S.C.A.
    Societe en Commandite par Actions
    Sitz: 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg
    RCS Luxemburg B 118 349

    Im Briefkopf stand ein @ Zeichen und der Text “Paypal regeln aktualisieren”

    Ja, ja Deutsche Sprache schwere Sprache und das ohne Translater.

  51. Jonas K. sagt:

    Hab auch so eine Mail bekommen und darauf geantwortet (Ich hab den [Nachnamen] und durch die Antwort-Mail die gesamte Adresse).
    Kann das sein, dass die E-Mail-Adresse von fremden genutzt wurde? Die Antwortmail kommt mir auch dubios vor… wo kann ich sowas melden?

    ACHTUNG, Herr K
    die Mail ist micht von mir und ist eine Phishing-Mail. Bitte nichts unternehmen, oder wenn bei Polizei melden.
    Tut mir leid!
    MfG,
    [Nachname]

    “Jonas K” schrieb:

    Guten Tag Herr [Nachname],

    vielen Dank, dass sie mich auf meine fehlende PayPal-Kontodaten aufmerksam machen! Ich finde es erstaunlich, dass ich sogar einen direkten Kundenberater habe, dessen Name mir direkt angezeigt wird!
    Ich finde es jedoch traurig, dass die grammatikalische Fehlerquote in ihrer E-Mail sehr hoch ist.
    Sobald ich eine ernstzunehmende Nachricht bekomme, werde ich meine Kontodaten aktualisieren, ansonsten dürfen Sie gerne mein Konto löschen und die darauf befindlichen 17 Cent behalten!

    Mit freundlichem Gruß

    Jonas K
    Gesendet: Donnerstag, 27. März 2014 um 00:15 Uhr
    Von: “PayPal Kontoabteilung”
    An: noreply@alert.com
    Betreff: Erinnerung : Aktualisieren Sie Ihre personlichen Informationen

    PayPal

    Aktualisieren Sie Ihre personlichen Informationen

    Guten Tag, sehr geehrter PayPal kunde!

    Es ist zu unserer Aufmerksamkeit gekommen, dass Ihre PayPal-Kontoinformation als ein Teil unseres ständigen Engagements aktualisiert werden muss, Ihre Rechnung zu schützen und den Beispiel des Schwindels auf unserer Website zu reduzieren. Wenn Sie bitte 5-10 Minuten aus Ihrer Online-Erfahrung nehmen und Ihre persönlichen Aufzeichnungen aktualisieren konnten, werden Sie in keine zukünftigen Probleme mit dem Online-Dienst geraten. Jedoch wird Misserfolg, Ihre Aufzeichnungen zu aktualisieren, auf Kontosuspendierung hinauslaufen. Sobald Sie Ihre Kontoaufzeichnungen aktualisiert haben, wird Ihre PayPal Sitzung nicht unterbrochen und wird als normal weitergehen.
    Kreditkartendaten aktualisieren

    Sie können auch jederzeit eine neue Kreditkarte hinzufügen.

    Viele Grüße
    Ihr Team von PayPal

    Hilfe-Center | Sicherheits-Center

    Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail. E-Mails an diese Adresse werden von uns nicht gelesen. Um mit einem Mitarbeiter unseres Kundenservice zu sprechen, loggen Sie sich in Ihr PayPal-Konto ein und klicken Sie unten auf “Kontakt”.

    Copyright © 2014 PayPal Inc. Alle Rechte vorbehalten.

    Kundenhinweis: PayPal Pte. Ltd., mit Sitz in Singapur, wird reguliert, aber nicht lizenziert von der zuständigen Finanzbehörde in Singapur. Lesen Sie die Bedingungen sorgfältig durch.

    PayPal-E-Mail-ID PP1814

    • Franziska sagt:

      Hallo, ja oft verschaffen sich die Spamer Zugriff zu privaten Mail-Adressen. In diesen Fällen bekommen die eigentlichen Besitzer häufig nicht mit, dass ihre Adresse für Spam-Mails genutzt wird.


Hinterlasse eine Antwort